Kopfzeile

Liebe Mitglieder und Freunde des unw,

Sie erhalten heute mit unserem unw-Newsletter Oktober 2018 wieder aktuelle Informationen aus und um den Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung (unw).

Unser neues Projekt, das regionale Photovoltaik-Netzwerk Donau-Iller - jetzt mit eigenem Logo, informiert über aktuelle PV-Notizen und -Veranstaltungen. An der Uni Ulm beginnt im studium generale eine Ringvorlesung "Erneuerbare Energien"

Dann empfehlen wir Ihnen besonders den Vortrag von Christian Felber "Die Gemeinwohl-Ökonomie - Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft" und die anschließende Podiumsdiskussion mit Vertretern der Ulmer Gemeinderatsfraktionen.

Als Lesetipps geben wir Ihnen diesmal einen Beitrag aus The New York Times Magazine "Losing Earth: The Decade We Almost Stopped Climate Change" sowie eine Streitschrift "Landwirtschaft am Scheideweg - Nur eine ökologische Landwirtschaft kann zehn Milliarden Menschen ernähren" 

Schließlich informiert die SÜDWEST PRESSE über den 25-jährigen Geburtstag des unw.

Schön wäre es, wenn auch Sie zu einer oder mehrerer der unten angekündigten Veranstaltungen kämen und sich für die nachhaltige Entwicklung der Ulmer Region engagieren würden.

Wir sind sicher, dass unw-extra Ihnen auch diesmal interessante Neuigkeiten und Termine bringt.

Mit nachhaltigen Grüßen,
das unw-Redaktionsteam

---

Unser neues Projekt

---

Notizen

Ringvorlesung „Erneuerbare Energien“

Kooperationsveranstaltungen des studium generale mit dem Institut für Experimentelle Physik der Universität Ulm

Im Vordergrund der thematischen Ringvorlesung „Erneuerbare Energien“ stehen Fragen der Physik, der Energiespeicherung, der Gewinnung von Energie aus Biogas, Sonnenkraft und Wasserkraft sowie die Bedeutung von Smart Grids. Das Angebot dieser Montagabend-Vorträge ist informativ, reichhaltig und wissenschaftlich anspruchsvoll. Das studium generale wird dem Anspruch "offen für alle" damit gerecht.

Eintritt frei.

Die Vorträge finden jeweils montags um 18:30 Uhr im O 25 | Hörsaal 3 (H3) der Uni Ost statt.

Zur Übersicht über die Vorträge der Ringvorlesung „Erneuerbare Energien" im Wintersemester …

---

Aktuelle Termine und Neuigkeiten finden sie unter:

https://www.ecogood.org/ulm/

---

Lesetipps

1. August 2018 | The New York Times Magazine 

Wir verlieren die Erde

Die Dekade in der wir den Klimawandel fast gestoppt haben

The New York Times Magazine
Losing Earth: The Decade We Almost Stopped Climate Change
By Nathaniel Rich
Photographs and Videos by George Steinmetz
AUG. 1, 2018

Editor's Note / Anmerkung des Herausgebers

Diese Schilderung von Nathaniel Rich ist ein Geschichtswerk, das sich mit dem 10-jährigen Zeitraum von 1979 bis 1989 befasst: dem entscheidenden Jahrzehnt, in dem die Menschheit zum ersten Mal zu einem breiten Verständnis der Ursachen und Gefahren des Klimawandels kam …

Weiterlesen ...

---

21. Oktober 2018 | forum Nachhaltig Wirtschaften

Landwirtschaft am Scheideweg

Nur eine ökologische Landwirtschaft kann zehn Milliarden Menschen ernähren

Das heute dominierende System der industriellen Intensivlandwirtschaft ist nicht in der Lage, die Weltbevölkerung im 21. Jahrhundert zu ernähren. Im Gegenteil: Es stellt die Sicherheit der Ernährung zusehends in Frage, weil es massiv das Klima schädigt, die Bodenfruchtbarkeit zerstört, die Wasservorräte erschöpft und den Artenschwund beschleunigt. Es droht damit seine eigenen Grundlagen innerhalb weniger Jahrzehnte zu vernichten.

Die Streitschrift, mit der das Institut für Welternährung in die gegenwärtige Diskussion eingreift, zeigt grundsätzlich und faktisch, dass ein Kurieren an Symptomen die Aussichten nicht verbessert, auch nicht mit kleinen ökologischen Teilschritten. Jetzt geht es um…

Weiterlesen ...

Direkt zum Download:
Die Streitschrift „Landwirtschaft am Scheideweg – Nur eine ökologische Landwirtschaft kann zehn Milliarden Menschen ernähren“ steht in verschiedenen Versionen als PDF zum Download zur Verfügung: Kurzversion (DE), Langversion (DE), Short Version (EN), Long Version (EN)

---

Aus der Presse

20. Oktober 2018 | SÜDWEST PRESSE

Ulmer Initiativkreis wird 25

Für mehr Tempo beim Klimaschutz – auch in Ulm

„Wir müssen jetzt schauen, dass es schneller vorangeht mit dem Klimaschutz – auch in Ulm“, sagt Prof. Martin Müller, seit zehn Jahren der erste Vorsitzende des Ulmer Initiativkreises nachhaltige Wirtschaftsentwicklung (unw). Am 5. November wird der Verein 25 Jahre alt, was zwei Tage später bei einer Veranstaltung mit geladenen Gästen im Haus der Begegnung gefeiert wird.

Weiterlesen ...

---

Termine - Termine - Termine

Di 06. November 2018 - 16:00 Uhr - WBZU | Helmholzstr. 6 | Labor 3

Speicher- und PV-Schulung

Hausbesitzer mit einer großen PV-Anlage die demnächst 20 Jahre alt wird

Sie haben z.B. 10 kWp an PV auf dem Dach installiert und demnächst läuft die Förderung aus? Für den Strom bekommt man dann kein Geld mehr. Was machen? Mit einem Stromspeicher einen Teil des Stromes selber nutzen. Doch fast 10.000 kWh kann man nicht selber nutzen. Welche Nutzungsmöglichkeiten gibt es noch? Ein elektrischer Heizstab für Warmwasser, Wärmepumpe, Elektromobilität? Ein Bündel …

Weiterlesen ...

---

Do 08. November 2018 - 16:30 bis 19:00 Uhr - WBZU | Helmholzstr. 6

Energieeffizienz durch Eigenstromnutzung

Fachveranstaltung von KEFF Donau-Iller

Es existieren vielfältige Möglichkeiten, selbst produzierten Strom im Unternehmen zu nutzen. Durch Eigenstromnutzung können die Energieeffizienz im Unternehmen erhöht und Kosten eingespart werden. In der Fachveranstaltung Energieeffizienz durch Eigenstromnutzung am Donnerstag, 8. November 2018 von 16:30 bis 19:00 Uhr im WBZU, Helmholtzstraße 6, 89081 Ulm erfahren Sie, wie Batteriespeicher sinnvoll zur Effizienzsteigerung genutzt werden können und unter welchen Bedingungen die …

Weiterlesen ...

---

Di 13. November 2018 - 16:00 Uhr - WBZU | Helmholzstr. 6 | Labor 3

Speicher- und PV-Schulung

für Hausbesitzer mit oder ohne PV-Anlage

Sie überlegen schon lange sich eine PV Anlage zuzulegen? Dazu möchten Sie sich zunächst einmal herstellerneutral informieren? Lohnt sich ein Batteriespeicher? Was bringt er? Oder: Sie müssen die Heizung erneuern, damit unterliegen Sie der Pflicht Erneuerbare Energien zu nutzen. Dieser Pflicht können Sie mit einer PV Anlage nachkommen.Sie haben eine PV Anlage, aber der Strom wird überwiegend eingespeist. Man könnte …

Weiterlesen ...

---

Di 13. November 2018 - 19:30 Uhr - EinsteinHaus (vh Ulm) | Club Orange

Wie kann ich mein Geld verantwortungsvoll anlegen?

Vortrag mit Antje Schneeweiß von Südwind

Herzliche Einladung zum 2. Divestment-Vortag von divest ulm!

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Klimawandel, industrielle Landwirtschaft, Artensterben, Kriege – all das unterstützen viele Menschen mit ihrer Geldanlage, ohne es zu wissen. Oft ist das angelegte Geld in vielversprechenden, aber schädlichen Fonds und Firmen investiert. Jede*r Einzelne hat die Chance, mit …

Weiterlesen ...

---

Di 13. / Mi 14. November 2018 - Congress Centrum Ulm (CCU)

Ulm ElectroChemical Talks (UECT)

Batteries and Fuel Cells - From Cradle to Cradle

The 16th Ulm ElectroChemical Talks (UECT) will be a unique opportunity to meet world leading experts in the field of batteries, fuel cells and other electrochemical energy technologies.

Registration closes on October 31st, 2018

Weiterlesen ...

---

Do 15. / Fr 16. November 2018 - Ev. Akademie Bad Boll

Tagung "Nachhaltige kommunale Mobilitätssysteme"

Herausforderungen und Lösungen im internationalen Vergleich

Für die nachhaltige Entwicklung im Sinne der Agenda 2030 sind Städte und Kommunen von entscheidender Bedeutung. Die Mobilitätswende kann weltweit einen substantiellen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten.

Mobilitätssysteme im internationalen Vergleich 
Mit dieser Tagung fragen wir nach den entscheidenden Faktoren für die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Mobilitätssysteme. Neben technischen sind gesellschaftliche und politische Bedingungen und Faktoren entscheidend. …

Weiterlesen ...

Melden Sie sich bitte direkt über die Veranstaltungsseite an! 

---

Sa 17. November 2018 - EinsteinHaus (vh Ulm)

- save the date - 

Zukunftswerkstatt

des Ulmer Netzes für eine andere Welt

Weiterlesen ...

---

Do 22. November 2018 - 19:00 Uhr - SWU BüroCenter K3

Feuchte, Schimmel und Schimmelanalyse

Vortragsreihe der SWU-Energieberatung

Schimmel im Haus schadet dem Gebäude und der Gesundheit. Im Vortrag wird erklärt, wie Schäden messtechnisch erfasst werden können, unter welchen Bedingungen Schimmel entsteht und wie er beseitigt und vermieden werden kann.

Anmeldung über die Telefonnummer 0731 166-2810 oder per E-Mail an energieberater@swu.de.
Rechtzeitige Anmeldung eine Woche vor dem Vortrag sichert Ihren Platz.

Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen ...

---

Do 22. November 2018 19:30 Uhr - Stadthaus Ulm

Christian FELBER:

"Die Gemeinwohl-Ökonomie ‒ Ein Wirtschaftsmodell der Zukunft"

Vortrag von Christian Felber, Autor und Mitbegründer der Gemeinwohl-Ökonomie.

Es gibt eine Alternative zu Kapitalismus und Planwirtschaft. Die Gemeinwohl-Ökonomie baut nicht auf Gewinnstreben und Konkurrenz, sondern auf Gemeinwohl-Streben und Kooperation – denselben humanen Grundwerten, die unsere zwischenmenschlichen Beziehungen gelingen lassen. Gewinn ist nur noch Mittel, nicht mehr Zweck der unternehmerischen Tätigkeit. Die Gemeinwohlbilanz wird zur Hauptbilanz: Je sozial verantwortlicher, ökologisch nachhaltiger, demokratischer …

Weiterlesen ...

---

Di 27. November 2018 - 16:00 Uhr - WBZU | Helmholzstr. 6 | Labor 3

Speicher- und PV-Schulung

für Bauherren

Wer heute baut, kommt um die Frage der Installation einer PV Anlage nicht herum. Einerseits möchte man auf selbst erzeugten Strom nicht verzichten, anderseits verlangt der Gesetzgeber eine Nutzung erneuerbarer Energien im Neubau. Hierzu kann auch eine PV Anlage dienen. Für den eingespeisten Strom gibt es heute deutlich weniger Erlös als der bezogene Strom kostet. Deshalb ist es sinnvoll einen …

Weiterlesen ...

---

Immer auf dem Laufenden

Sollten Sie Interesse an einer schnelleren Information über unsere Neuigkeiten und Termine haben, so können Sie über den Link in der Fußzeile auch ein Wochenabonnement wählen. Sie erhalten dann jeweils montags eine automatische Übersicht über die in der letzten Woche auf unserer Website unw-ulm.de veröffentlichten Beiträge.

Oder Sie folgen uns über untenstehenden Link auf Twitter. Wenn wir aktuelle Informationen oder Veranstaltungshinweise auf unserer Webseite veröffentlichen, versenden wir auch einen Tweet. - So bleiben Sie stets informiert.

---

Sofern Sie mit unserer aktuellen Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, sich über den unten angegebenen Link aus unserer Verteilerliste auszutragen. Sie erhalten dann keine weiteren Informationen mehr aus unserem Netzwerk.