Kopfzeile

Liebe Mitglieder und Freunde des unw,

Sie erhalten heute mit unserem unw-Newsletter Januar 2019 wieder aktuelle Informationen aus und um den Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung (unw).

Aus dem PV-Netzwerk Donau-Iller berichtet über ein Beratungsangebot für eine neue Photovoltaikanlage und über die Förderung von netzdienlichen PV-Batteriespeichern. 

Kennen Sie schon das neue Kaufhaus "Siegle" der AG West? Oder ist Ihnen mehr Sachlichkeit bei der Klimabilanz von Elektrofahrzeugen ein Anliegen? Wenn Ihnen die Allianz für Entwicklung und Klima ein Anliegen ist, machen Sie mit, der unw hat schon unterzeichnet. Außerdem erfahren Sie im Rückblick mehr zum Herbstforum Altbau 2018.

Als Lesetipp empfehlen wir Ihnen diesmal eine Schrift zur tatsächlichen Situation der Photovoltaik in Deutschland. Die Zusammenstellung des Fraunhofer ISE umfasst aktuellste Fakten, Zahlen und Erkenntnisse.

Schön wäre es, wenn auch Sie zu einer oder mehrerer der unten angekündigten Veranstaltungen kämen und sich für die nachhaltige Entwicklung der Ulmer Region engagieren würden.

Wir sind sicher, dass unw-extra Ihnen auch diesmal interessante Neuigkeiten und Termine bringt.

Mit nachhaltigen Grüßen,
das unw-Redaktionsteam

---

Aktuelles aus dem PV-Netzwerk

Titelbild mit Link zu den Seiten des PV-Netzwerks

Mehr Sonnenenergie im Südwesten ernten!

Neues Jahr – neue Photovoltaikanlage?

Beratungsangebot Eignungs-Check Solar

Viele sonnenverwöhnte Dachflächen bieten bislang unerkannte Potenziale zur Nutzung von Solarenergie. Ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage eignet und ob sich ein Photovoltaik-Batteriespeicher lohnt, können Hausbesitzer/innen jetzt mit einem neuen Beratungsangebot prüfen lassen. Dieser neue „Eignungs-Check Solar“ wird von den Energieagenturen der Region Donau-Iller in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg angeboten.Dabei kommt ein unabhängiger Energieberater zu Ihnen …

Weiterlesen ...

---

Umweltministerium stellt 2019 nochmals 5 Millionen Euro für netzdienliche Photovoltaik-Batteriespeicher zur Verfügung

Sinkende Fördersätze und neue Förderbedingungen

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg fördert Investitionen in Photovoltaik-Anlagen in Verbindung mit einem Batteriespeicher im kommenden Jahr nochmals mit insgesamt fünf Millionen Euro. Es reagiert damit auf die enorme Nachfrage. Seit dem Start des Förderprogramms „Netzdienliche Photovoltaik-Batteriespeicher“ im März dieses Jahres gingen über 2.500 Anträge ein. Das Programm ist Teil der Solaroffensive der Landesregierung. Es endet am …

Weiterlesen ...

---

Notizen

Kaufhaus der AG West wird am 14. Februar um 17 Uhr eröffnet

Großer Andrang im neuen Kaufhaus „Siegle“ 

Mit einem Last Minute Weihnachtsmarkt startete die AG West einen Probelauf im neuen Kaufhaus im Ulmer Westen. Das Interesse war groß und ebenso die Bereitschaft sich auf den 270 qm Verkaufsfläche, bei einem Glas Glühwein oder einem Punsch, für sich selbst oder für andere ein Geschenk auszusuchen. Renner waren gebrauchte Handtaschen, Tücher …

Weiterlesen ...

---

Klimabilanz von Elektrofahrzeugen

Ein Plädoyer für mehr Sachlichkeit

Im Rahmen einer aktuellen Studie ruft die Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE) e.V. zu mehr Sachlichkeit in der Diskussion der Klimawirkung von Elektrofahrzeugen auf. Die Analyse zeigt, dass sich für den aktuellen Stand der Batterieproduktion Amortisationsdauern von Elektrofahrzeugen gegenüber Benzinfahrzeugen von ca. 1,6 bis 3,6 Jahren ergeben. Für die Produktion von Traktionsbatterien im industriellen Maßstab und bei einer verstärkten Integration Erneuerbarer …

Weiterlesen ...

---

Allianz für Entwicklung und Klima

Mitmacherklärung

Bereits einige unw-Mitglieder sowie der unw selbst haben die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufene "Allianz für Entwicklung und Klima" unterzeichnet. Ziel der Initiative ist es, freiwilliges Engagement für den Klimaschutz zu fördern. Die Mitglieder streben an, klimaneutral zu werden, indem sie:

• Emissionen, wo es geht, vermeiden,

• Emissionen weiter reduzieren,

• verbleibende Emissionen kompensieren.

Weitere Informationen über die Allianz für Entwicklung und Klima finden Sie …

Weiterlesen ...

---

Nachlese Herbstforum Altbau 2018

Bundesweit renommierte Tagung

Knapp 500 Expertinnen und Experten diskutierten über energetische Gebäudesanierung und Energieeffizienz. Im Vorfeld des Weltklimagipfels vom 3. bis 14. Dezember im polnischen Kattowitz trafen sich am 21. November in Stuttgart rund 490 Experten auf dem Fachkongress Herbstforum Altbau. Im Fokus standen unter anderem die aktuellen energiepolitischen Entwicklungen, der notwendige Wandel in Wohn- und Baukultur zur Erreichung der Klimaziele sowie die Effizienz …

Weiterlesen ...

---

Aktuelle Termine und Neuigkeiten finden sie unter:

https://www.ecogood.org/ulm/

---

Lesetipp

Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland

Umfangreiche Darstellung der tatsächlichen Situation

Deutschland lässt das fossil-nukleare Energiezeitalter hinter sich. Photovoltaik wird in unserer nachhaltigen Energiezukunft eine bedeutende Rolle spielen. Die vorliegende Zusammenstellung aktuellster Fakten, Zahlen und Erkenntnisse soll eine gesamtheitliche Bewertung des Photovoltaik-Ausbaus in Deutschland unterstützen. Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland, zusammengestellt von Dr. Harry Wirth, Fraunhofer ISE (Fassung vom 6. Januar 2019)

Weiterlesen ...

---

Termine - Termine - Termine

Do 24. Januar 2019 - 19:00 Uhr - SWU | BüroCenter K3 | Karlstraße 3

Fördermöglichkeiten – Der Weg zu individuellen Förderung

Vortragsreihe der SWU-Energieberatung

Sie planen einen Neubau oder Modernisierungsmaßnahmen für Ihr Gebäude? Energiesparendes Bauen bzw. Sanieren kostet Geld, wirkt sich aber positiv auf Energieverbrauch und -kosten aus. Kennen Sie schon die vielfältigen Förderprogramme in diesem Bereich? Wir informieren über die verschiedenen Möglichkeiten und helfen Ihnen, sich im Förderdschungel zurechtzufinden:

Donnerstag, 24. Januar 2019, 19.00 Uhr

Anmeldung über die Telefonnummer 0731 166-2810 oder per E-Mail an energieberater@swu.de. 

Der Eintritt ist frei. ...

Weiterlesen ...

---

Mo 28. Januar 2019 - 18:30 Uhr - Universität Ulm Ost | O 25 | Hörsaal 3 (H 3)

Ringvorlesung „Erneuerbare Energien“ der Uni Ulm

Die Sonne als Energiequelle

Von Solarzellen bis zur künstlichen Photosynthese

Vortrag von Prof. Dr. Radim Beránek
Institut für Elektrochemie, Universität Ulm

Eintritt frei.

Sonnenenergie ist die reichste frei verfügbare Energiequelle auf der Erde. Die Energiemenge der Sonnenstrahlung, die auf die Erde in einer Stunde einfällt, könnte praktisch den Jahresenergieverbrauch der ganzen Menschheit decken, der heutzutage noch vor allem durch die Verbrennung von …

Weiterlesen ...

---

Di 29. Januar 2019 - 16:00 Uhr - WBZU | Helmholz­straße 6

Speicher- und PV-Schulung

für Hausbesitzer mit oder ohne PV-Anlage

Sie überlegen schon lange sich eine PV Anlage zuzulegen? Dazu möchten Sie sich zunächst einmal herstellerneutral informieren? Lohnt sich ein Batteriespeicher? Was bringt er? Oder: Sie müssen die Heizung erneuern, damit unterliegen Sie der Pflicht Erneuerbare Energien zu nutzen. Dieser Pflicht können Sie mit einer PV Anlage nachkommen.Sie haben eine PV Anlage, aber der Strom wird überwiegend eingespeist. Man könnte …

Weiterlesen ...

---

Mo 04. Februar 2019 - 14:00 bis 17:30 Uhr - Haus der Abgeordneten | Konrad-Adenauer-Str. 12 | Stuttgart

Klimaschutz – aber fair!

Ansätze zu einer sozialverträglichen Energiewende

Die Fraktion der GRÜNEN im Landtag von Baden-Württemberg lädt Sie herzlich zum Fachgespräch Klimaschutz – aber fair!

Wie sieht eine soziale Energiewende aus, die alle mitnimmt? Die Energiewende hin zu 100% Erneuerbaren Energien ist eine klimapolitische Notwendigkeit. Aber sie kämpft noch immer mit dem Vorurteil, Kostentreiber und damit unsozial zu sein. Dabei trifft die Klimakrise gerade sozial …

Weiterlesen ...

---

Mo 11. Februar 2019 - 18:30 Uhr - Universität Ulm Ost | O 25 | Hörsaal 3 (H 3)

Ringvorlesung „Erneuerbare Energien“ der Uni Ulm

Beitrag der Photovoltaik für eine regenerative Energieversorgung


Vortrag von Prof. Dr. Gerd Heilscher

Leiter Smart Grids Forschungsgruppe,Hochschule Ulm

Eintritt frei.

Die Klimaschutzziele von Deutschland und der EU sehen eine Reduktion der jährlichen Treibhausgasemissionen im Vergleich zu 1990 um 80 bis 95 Prozent bis zum Jahr 2050 vor. Weltweit wurde in der Klimakonferenz 2015 in Paris das Ziel einer treibhausgasneutralen Weltwirtschaft für die Zeit von 2050 bis 2100 angestrebt. 

Weiterlesen ...

---

Di 12. Februar 2019 - 16:00 Uhr - WBZU | Helmholz­straße 6

Speicher- und PV-Schulung

Hausbesitzer mit einer großen PV-Anlage die demnächst 20 Jahre alt wird

Sie haben z.B. 10 kWp an PV auf dem Dach installiert und demnächst läuft die Förderung aus? Für den Strom bekommt man dann kein Geld mehr. Was machen? Mit einem Stromspeicher einen Teil des Stromes selber nutzen. Doch fast 10.000 kWh kann man nicht selber nutzen. Welche Nutzungsmöglichkeiten gibt es noch? Ein elektrischer Heizstab für Warmwasser, Wärmepumpe, Elektromobilität? Ein Bündel …

Weiterlesen ...

---

Di 12. Februar 2019 - 18:00 Uhr - Grundschule Eichen­platz | Eichengrund 47 | Ulm

Infoveranstaltung zur Photovoltaik in der Oststadt

Strom von Ulms Dächern

Wie Sie selbst zum Klimaretter werden 

Viele nützliche Details zur Photovoltaik-Initiative finden Sie im Flyer. 

Wie können Sie weiter vorgehen?

• Persönliche Beratung durch die Regionale Energieagentur Ulm: 
Die unabhängige, neutrale und individuelle Erstberatung ist kostenlos und umfasst auch Fördermöglichkeiten.

• Beauftragung einer örtlichen Installationsfirma

• Teilnahme an einer Sammel-Beauftragung in der Oststadt: Kosteneinsparungen je nach Anzahl der beauftragten Anlagen möglich. …

Weiterlesen ...

---

Mi 20. Februar 2019 - 14.00 bis 18.00 Uhr - Fa. TRIES Hydraulik-Elemente | Röntgenstraße 10 | Ehingen 

2. Treffen des CSR Innovation Circle

Mitarbeitergewinnung und -bindung sowie Herausforderungen in der Nachhaltigkeits­kommunikation.

Herr Tries und seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Einblicke in die strategische und operative Verankerung der Nachhaltigkeit im Unternehmen und zeigen eindrucksvoll, dass …

Weiterlesen ...

---

Mi 20. Februar 2019 - 18:00 Uhr - Friedrichsau-Grund­­­schule | Nagelstraße 6 | Ulm

Infoveranstaltung zur Photovoltaik in der Oststadt

Strom von Ulms Dächern

Wie Sie selbst zum Klimaretter werden 

Viele nützliche Details zur Photovoltaik-Initiative finden Sie im Flyer. 

Wie können Sie weiter vorgehen?

• Persönliche Beratung durch die Regionale Energieagentur Ulm:
Die unabhängige, neutrale und individuelle Erstberatung ist kostenlos und umfasst auch Fördermöglichkeiten.

• Beauftragung einer örtlichen Installationsfirma

• Teilnahme an einer Sammel-Beauftragung in der Oststadt: Kosteneinsparungen je nach Anzahl der beauftragten Anlagen möglich. …

Weiterlesen ...

---

Do 21. Februar 2019 - 19:00 Uhr - SWU | BüroCenter K3 | Karlstraße 3

Heizungsmodernisierung – gut geplant

Vortragsreihe der SWU-Energieberatung

Eine effiziente Heiztechnik spart Geld und entlastet die Umwelt. Das Angebot an Heiztechniken ist vielfältig, doch nicht jede Heizung passt zu jedem Gebäude. Wir stellen die verschiedenen Heizungssysteme vor und geben Tipps, was Sie bei der Erneuerung Ihrer Heizungsanlage beachten sollten. Und wir informieren über mögliche Maßnahmen, mit denen Sie das in Baden-Württemberg geltende Wärmegesetz erfüllen. …

Weiterlesen ...

---

Mo 25. Februar 2019 - 18:00 bis 21:30 Uhr - vh ulm | EinsteinHaus | Computerraum S 12 | Kornhaus­platz 5

Elster – für die Besteuerung von Photovoltaikanlagen

Elster-Schulung in Zusammenarbeit mit dem Finanzamt Ehingen

1 Abend 
Gebühr: 20,00 € 
7 - 12 Teilnehmer/-innen

Im Kurs erfahren Sie die Grundlagen für die Besteuerung einer Photovoltaikanlage mit Ermittlung der Einkünfte sowie der Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen und Umsatzsteuererklärung mittels Elster, der elektronischen Steuererklärung.

Anmeldung bitte direkt über die vh ulm,
Kursnummer Nr. 18H0805007 ...

Weiterlesen ...

---

Di 26. Februar 2019 - 16:00 Uhr - WBZU | Helmholz­straße 6

Speicher- und PV-Schulung

für Bauherren

Wer heute baut, kommt um die Frage der Installation einer PV Anlage nicht herum. Einerseits möchte man auf selbst erzeugten Strom nicht verzichten, anderseits verlangt der Gesetzgeber eine Nutzung erneuerbarer Energien im Neubau. Hierzu kann auch eine PV Anlage dienen. Für den eingespeisten Strom gibt es heute deutlich weniger Erlös als der bezogene Strom kostet. Deshalb ist es sinnvoll einen …

Weiterlesen ...

---

Bitte vormerken!

Di 21. Mai 2019 18:30 Uhr - Stadthaus Ulm

unw-Stadthausveranstaltung 2019

mit Dr. Michael Kopatz, 
Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

---

Immer auf dem Laufenden

Sollten Sie Interesse an einer schnelleren Information über unsere Neuigkeiten und Termine haben, so können Sie über den Link in der Fußzeile auch ein Wochenabonnement wählen. Sie erhalten dann jeweils montags eine automatische Übersicht über die in der letzten Woche auf unserer Website unw-ulm.de veröffentlichten Beiträge.

Oder Sie folgen uns über untenstehenden Link auf Twitter. Wenn wir aktuelle Informationen oder Veranstaltungshinweise auf unserer Webseite veröffentlichen, versenden wir auch einen Tweet. - So bleiben Sie stets informiert.

---

Sofern Sie mit unserer aktuellen Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, sich über den unten angegebenen Link aus unserer Verteilerliste auszutragen. Sie erhalten dann keine weiteren Informationen mehr aus unserem Netzwerk.