Kopfzeile

Liebe Mitglieder und Freunde des unw,

Sie erhalten heute mit unserem unw-Newsletter Februar 2019 wieder aktuelle Informationen aus und um den Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung (unw).

Aus dem PV-Netzwerk Donau-Iller berichten wir über die Idee von UM Untersteller, die EEG-Zulage abzuschaffen und CO2-intensive Energieträger zu verteuern. Wir empfehlen die hörenswerte Podcast-Reihe "Mission Energiewende" und informieren über die neuen Meldepflichten für Photovoltaik-Anlagen. Und wir zeigen, dass sich PV-Anlagen für Hauseigentümer in 2019 noch mehr rechnen.

Felix und Samira bitten um Ihre Stimme für die Projektidee "Fashionable & Fair". Der Weltzukunftsrat befürchtet, dass der Kohlekompromiss zu mehr CO2-Ausstoß führen wird.  Wir weisen ferner auf einen sehr sehenswerten Film zum Thema nachhaltige Mobilität mit Wasserstoff und Brennstoffzelle hin. Und VW hat ein Kompendium für den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge in Unternehmen erstellt, dass Sie kostenlos herunterladen können. 

Als Lesetipp empfehlen wir Ihnen diesmal das Buch von zwei Studenten "Kleine Gase - Große Wirkung: Der Klimawandel", die komplexe Themen mit kurzen Texten und vielen Grafiken verständlich auf den Punkt gebracht haben.

Schön wäre es, wenn auch Sie zu einer oder mehrerer der unten angekündigten Veranstaltungen kämen und sich für die nachhaltige Entwicklung der Ulmer Region engagieren würden.

Wir sind sicher, dass unw-extra Ihnen auch diesmal interessante Neuigkeiten und Termine bringt.

Mit nachhaltigen Grüßen,
das unw-Redaktionsteam

---

Aktuelles aus dem PV-Netzwerk

Link zum unw photovoltaik-netzwerk donau-iller

Mehr Sonnenenergie im Südwesten ernten!

Umweltminister Franz Untersteller will EEG-Umlage abschaffen

CO2-intensive Energieträger verteuern

„Die Zeit ist reif für neue Steuerungsinstrumente bei Klimaschutz und Energiewende.“
Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller will den Strompreis in Deutschland deutlich senken und stattdessen CO2-intensive Energieträger teurer machen. „Damit bekommen wir eine neue Dynamik im Klimaschutz und bei der Energiewende“, sagte der Umweltminister.

Nachdem die Kohlekommission vergangene Woche einen Fahrplan für den Ausstieg aus der Kohleverstromung vorgelegt hat, ist es Zeit, sich …

Weiterlesen ...

---

Photovoltaik-Pionier berichtet

Podcast-Reihe: Mission Energiewende

Heute möchten wir Ihnen eine hörenswerte Podcast-Reihe empfehlen: „Mission Energiewende“ ist ein Podcast zum Klimawandel und neuen Energielösungen in Deutschland. Eine Kooperation mit LichtBlick und WWF: energiewendebeschleunigen.deLange hat Deutschland als Musterschüler beim Thema Klimaschutz und Energiewende gegolten. Doch ist das auch 2018 noch so? Was läuft besonders gut? Wo hakt es? detektor.fm-Reporter Christian Eichler sucht zusammen mit Kollegen im Podcast „Mission Energiewende“ nach Antworten, u. a. …

Weiterlesen ...

---

Meldepflichten von PV-Anlagen

Registrierung im Marktstammdatenregister erforderlich

Laut Ankündigung müssen ab Donnerstag, 31.01.2019, sämtliche PV-Anlagen im neuen Marktstammdatenregister unter https://www.marktstammdatenregister.de/MaStR der BNetzA angemeldet werden.

Dies gilt für Neu- und auch für Bestandsanlagen, die hier nochmals gemeldet werden müssen.

Weiterlesen ...

---

Melde- und Informationspflichten für PV-Anlagen bis 750 kWp

Checkliste Meldepflichten Eigenversorger + Stromlieferung vor Ort

Nachfolgend und hier finden Sie eine nützliche Übersicht mit Meldepflichten für Eigenversorgung und bei Stromlieferung vor Ort für PV-Anlagen bis 750 kWp. Stand 09/2018; Quelle: Rechtsanwaltskanzlei NÜMANN + SIEBERT (Kooperation mit der DGS Franken): Checkliste Meldepflichten Eigenversorger+Stromlieferung vor Ort

Weiterlesen ...

---

Verbrauchertipp

Solarstromanlagen rechnen sich 2019 für Hauseigentümer noch mehr

Preise gesunken, Ertrag stabil. Größere Anlagen lohnen sich besonders.

Legen sich Hauseigentümer in Deutschland in diesem Jahr eine Solarstromanlage zu, können sie auf höhere Gewinne hoffen als im Vorjahr. Darauf weist das Solar Cluster Baden-Württemberg hin. Photovoltaikanlagen sind in den vergangenen zwölf Monaten um rund fünf Prozent günstiger geworden. Der Ertrag ist stabil geblieben: Zwar ist die Einspeisevergütung im Jahr 2018 analog zu den Anlagenkosten gesunken, mehr Gewinn beim …

Weiterlesen ...

---

Notizen

"Fashionable & Fair" beim yooweedoo-Ideenwettbewerb

"Fashionable & Fair" beim yooweedoo-Ideenwettbewerb

### Wir brauchen Eure Unterstützung! ###

Wir alle wissen, dass derzeit die Textilindustrie die ArbeiterInnen in den Produktionsländern ausbeutet. Beim „Fashionable and Fair“ wollen wir KundInnen einen einfachen Weg bieten, beim Kauf von konventionell produzierter Kleidung Geld zu spenden, das direkt den ArbeiterInnen zugutekommt. Die Summe wird abhängig vom Produktionsland und dem gekauften Kleidungsstück berechnet und von uns über regionale Partner in nachhaltige und soziale Projekte …

Weiterlesen ...

---

Weltzukunftsrat rechnet Kohlekompromiss nach

Kohleverstromung und CO<sub>2</sub>-Emissionen können trotz Reduktion der Kapazitäten um bis zu 16 Prozent zunehmen.

Hamburg, den 7. Februar 2019 – Dr. Matthias Kroll, Chefökonom der Hamburger Stiftung World Future Council (auch bekannt als Weltzukunftsrat), hat die Auswirkungen des sog. „Kohlekompromisses“ auf das Klima nachgerechnet – mit dem Ergebnis, dass die Kohleverstromung trotz Reduktion der Kapazitäten bis 2030 sogar noch zunehmen kann. Grund dafür ist die Erhöhung der Grundlast auf die verbleibenden Kohlekraftwerke durch den …

Weiterlesen ...

---

Wenn möglich bitte wenden

Filmtipp zum Thema Brennstoffzelle/Wasserstoff

Die Zukunft einer nachhaltigen Mobilität mit der Brennstoffzelle hat bereits begonnen.

Hier ein sehr sehenswerter Film von Gerhard Kreysa:

https://www.mediathek-hessen.de/medienview_19025_Gerhard-Kreysa-OK-Rhein-Main-Wenn-möglich-bitte-wenden.html

Weiterlesen ...

---

„E-Laden von Flotten“

Kompendium für den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge in Unternehmen

Volkswagen hat in Zusammenarbeit mit The Mobility House unter dem Titel „E-Laden von Flotten“ ein Kompendium für den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge in Unternehmen erstellt und veröffentlicht. Sie können es hier herunterladen: volkswagenag.com (PDF)

Weiterlesen ...

---

Aktuelle Termine und Neuigkeiten finden sie unter:

https://www.ecogood.org/ulm/

---

Lesetipps

Kleine Gase – Große Wirkung: 
Der Klimawandel

Ein Buchprojekt von zwei Studenten

Die Geschichte hinter unserem Buch beginnt im Frühjahr 2017 in der Mensa unserer Uni am Bodensee. Wir – David Nelles und Christian Serrer – studieren beide Wirtschaftswissenschaften und haben beim Mittagessen über den Klimawandel diskutiert. Wie leider allzu oft in der öffentlichen Debatte über die globale Erwärmung, ging es auch bei uns drunter und drüber.

Ehrlich gesagt mussten wir recht schnell feststellen, dass wir nicht konkret wussten was Sache ist. Wie groß ist der Beitrag des Menschen tatsächlich? Müssen wir jedes Jahr Ernteausfälle befürchten? Was bedeutet der Klimawandel für unsere Gesundheit? Was kostet uns der Klimawandel? …

Weiterlesen ...

---

Aus der Presse

25. Februar 2019 | SÜDWEST PRESSE

Reallabor – oder: Stoff für Visionäre

Wie geht es weiter mit "Dietenheim zieht an"?

Es war die Rede von einer Wiederbelebung der einstigen Textilstadt Dietenheim. Von einer Trendwende für diesen Ort. Und: von einer nachhaltigen Transformation der textilen Wertschöpfungskette. Große Worte für ein wissenschaftliches Projekt, begrenzt auf einen Zeitraum von lediglich drei Jahren.„Das war ein bisschen ambitioniert und hochgegriffen, aber man muss mit einer Vision starten“, sagt Nachhaltigkeitsprofessor Martin Müller von der Universität Ulm. …

Weiterlesen ...

---

25. Januar 2019 | ZEIT ONLINE

»Wir können das Ruder noch herumreißen«

Die 16-jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg mahnt auf dem Podium in Davos das kollektive Versagen im Klimaschutz an. Und entwirft eine Zukunftsvision.(ZEIT Online: Ausschnitt der Rede - 2:50) /  Zur Rede in voller Länge ( 6:04)  

Weiterlesen ...

---

Termine - Termine - Termine

Di 19. März 2019 - 16:00 Uhr - WBZU | Helmholtzstr.6

Speicher- und PV-Schulung

für Hausbesitzer mit oder ohne PV-Anlage

Sie überlegen schon lange sich eine PV Anlage zuzulegen? Dazu möchten Sie sich zunächst einmal herstellerneutral informieren? Lohnt sich ein Batteriespeicher? Was bringt er? Oder: Sie müssen die Heizung erneuern, damit unterliegen Sie der Pflicht Erneuerbare Energien zu nutzen. Dieser Pflicht können Sie mit einer PV Anlage nachkommen.Sie haben eine PV Anlage, aber der Strom wird überwiegend eingespeist. Man könnte …

Weiterlesen ...

---

Do 21. März 2019 - 14:00 Uhr
IHK Ulm | Olgastr. 95 | Haus der Wirtschaft

Erfa-Kreis Umwelt mit Photovoltaikstrom

Die IHK lädt Sie herzlich zur nächsten Sitzung des Erfa-Kreises Umwelt ein. Diese findet statt am Donnerstag, 21. März 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr in der IHK Ulm, Olgastraße 95-101, 89073 Ulm. Die Themen umfassen u.a. Photovoltaikstrom mit den Bereichen - Eigenstrommanagement- Lastgangauswertung- DirektvermarktungReferenten: Markus Schäfer/Thilo Andonovic, Mein Solar GmbHHier finden Sie die Einladung mit der detaillierten Tagesordnung.AnmeldungBitte melden …

Weiterlesen ...

---

Sa 23. März 2019 - 9:00 bis 17:30 Uhr
Carl Götz GmbH | Otto-Renner-Str. 15 | Neu-Ulm

Kinderbaumpflanzakademie mit Plant-for-the-Planet

Stop Talking – Start Planting

Die nächste Kinderbaumpflanzakademie mit Plant-for-the-Planet steht fest!

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Wann?           Samstag, 23. März 2019 von 9:00 - 17:30 Uhr
Wo?               Neu-Ulm, Carl Götz GmbH in der Otto-Renner-Str. 15
Für wen?       80 motivierte Kinder zwischen 9 und 12 Jahren

Mach mit! – Hiermit möchten wir die Kinder herzlich einladen, an der Plant-for-the-Planet-Akademie teilzunehmen. Bei der Akademie werden die …

Weiterlesen ...

Der unw wird dabei durch eine Förderung der Deutschen Postcode Lotterie unterstützt.

---

Sa 23. März 2019 - 10:00 bis 17:00 Uhr
Haus der Begegnung Ulm | Grüner Hof 7

3. RENN.süd-Forum

für Initiativen rund um nachhaltiges Leben

Das länderübergreifende Forum bietet Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch und gegenseitigem Lernen rund um das Thema „Nachhaltig leben“. Neben einem Impulsvortrag von Herrn Prof. Dr. Günter Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung, sind ein Wandelplenum für Initiativen und Projekte sowie interaktive Formate geplant, in denen ausgewählte Themen vertieft werden können.

Informieren Sie sich vormittags auf dem Markt der Möglichkeiten und im Wandelplenum …

Weiterlesen ...

---

Sa 23. / So. 24. März 2019 - 10:00 bis 18:00 Uhr
Stadthalle Biberach

BAUPLUS - Die Baumesse in Biberach

Die Messe rund ums Bauen, Sanieren & Energietechnik

Die Messe BAUPLUS in Biberach ist die Messe rund ums Bauen, Sanieren und Energietechnik. Zahlreiche lokale und regionale Handwerksunternehmen, Planer, Energieberater, Hersteller, Dienstleister und Finanzierer präsentieren sich auf der BAUPLUS Messe Biberach mit ihren Produkten und Dienstleistungen, beraten fachkundig und geben einen umfassenden Überblick rund um die Bereiche Bauen, Sanieren und Energietechnik. Die Energieagentur Biberach wird auch vertreten sein.

Weiterlesen ...

---

Di 26. März 2019 - 16:00 Uhr - WBZU | Helmholtzstr.6

Speicher- und PV-Schulung

für Bauherren

Wer heute baut, kommt um die Frage der Installation einer PV Anlage nicht herum. Einerseits möchte man auf selbst erzeugten Strom nicht verzichten, anderseits verlangt der Gesetzgeber eine Nutzung erneuerbarer Energien im Neubau. Hierzu kann auch eine PV Anlage dienen. Für den eingespeisten Strom gibt es heute deutlich weniger Erlös als der bezogene Strom kostet. Deshalb ist es sinnvoll einen …

Weiterlesen ...

---

Di 02. April 2019 - 09:30 Uhr - WBZU | Helmholtzstr.6

Speicher- und PV-Schulung

Hausbesitzer mit einer großen PV-Anlage, die demnächst 20 Jahre alt wird

Sie haben z.B. 10 kWp an PV auf dem Dach installiert und demnächst läuft die Förderung aus? Für den Strom bekommt man dann kein Geld mehr. Was machen? Mit einem Stromspeicher einen Teil des Stromes selber nutzen. Doch fast 10.000 kWh kann man nicht selber nutzen. Welche Nutzungsmöglichkeiten gibt es noch? Ein elektrischer Heizstab für Warmwasser, Wärmepumpe, Elektromobilität? Ein Bündel …

Weiterlesen ...

---

Do 04. April 2019 - 20:00 Uhr  
vh ulm | EinsteinHaus | Club Orange 

Die Möglichkeiten der Nachverdichtung

Ökologisch, effektiv und nachhaltig

Tim von Winning, Baubürgermeister Stadt Ulm

Eintritt: 6,00 /4,00 €  (einschl. Getränke)
Zertifizierte Fortbildung AKBW

Die Nachverdichtung oder besser, die Innenentwicklung des urbanen Raumes, bedeutet für Ulm, dass Frei-, Park- und Brachflächen in bestehenden Wohngebieten für die Entwicklung weiteren Wohnraums in der Stadt genutzt werden müssen. Die vorhandene Infrastruktur wird so besser ausgelastet …

Weiterlesen ...

---

Sa 06. April 2019 - 10:00 Uhr
vh ulm | Dreigiebel­haus | Korn­­hausplatz 2 | 1. OG, D 3  

Anders statt mehr

Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft

Referentin: Susanne Brehm | konzeptwerk neue ökonomie Leipzig
Kosten: 18 € 
Anmeldung: tretter@vh-ulm.de 

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Produktion, der Verlust von Tier- und Pflanzenarten und die Zunahme ausbeuterischer Arbeitsverhältnisse machen deutlich: Es muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir mit unserem Produktions- und Konsumverhalten immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. Auf der anderen Seite sind in den letzten Jahren zahlreiche Lösungsansätze, Gruppen, Initiativen und Bewegungen entstanden, …

Weiterlesen ...

---

Bitte vormerken!

Di 21. Mai 2019 18:30 Uhr - Stadthaus Ulm

unw-Stadthausveranstaltung 2019

mit Dr. Michael Kopatz,
Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

---

Immer auf dem Laufenden

Sollten Sie Interesse an einer schnelleren Information über unsere Neuigkeiten und Termine haben, so können Sie über den Link in der Fußzeile auch ein Wochenabonnement wählen. Sie erhalten dann jeweils montags eine automatische Übersicht über die in der letzten Woche auf unserer Website unw-ulm.de veröffentlichten Beiträge.

Oder Sie folgen uns über untenstehenden Link auf Twitter. Wenn wir aktuelle Informationen oder Veranstaltungshinweise auf unserer Webseite veröffentlichen, versenden wir auch einen Tweet. - So bleiben Sie stets informiert.

---

Sofern Sie mit unserer aktuellen Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, sich über den unten angegebenen Link aus unserer Verteilerliste auszutragen. Sie erhalten dann keine weiteren Informationen mehr aus unserem Netzwerk.