Kopfzeile

Liebe Mitglieder und Freunde des unw,

mit diesem unw-Newsletter Dezember 2017 beschließt der Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung (unw) ein erfolgreiches Jahr 2017.

Zum Abschluss rufen wir alle Unternehmen der Region auf, sich als Gutscheinpartner/innen beim Klimasparbuch Ulm/Neu-Ulm zu beteiligen. Ferner informieren wir noch über besonders sparsame Haushaltsgeräte 2017/18 und haben einen Filmtipp "Das System Milch" für Sie.

Und bitte merken Sie sich unsere unw-Stadthausveranstaltung 2018 zum Theme "nachhaltig digital" am 08. Mai 2018 vor.

Wir danken Ihnen als Abonnenten des Newsletters unw extra für Ihr Interesse und hoffen, dass Sie uns weiter treu bleiben.

Mit nachhaltigen Grüßen,
das unw-Redaktionsteam

---

Liebe Mitglieder und Freunde des unw

Ihnen und Ihren Lieben wünschen wir von ganzem Herzen besinnliche und friedliche Festtage und für das kommende Jahr 2018 alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

Rückblickend danken wir Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung. Ohne Ihre Mitarbeit, partnerschaftliche Zusammenarbeit, Mitgliedsbeiträge, Spenden oder sonstige Förderung oder auch den Besuch unserer Veranstaltungen könnten wir nicht erfolgreich sein. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen weiter für eine nachhaltige und zukunftsfähige Region Ulm/Neu-Ulm zu arbeiten.

---

Beteiligung am Klimasparbuch Ulm/Neu-Ulm

Gutscheinpartner/innen gesucht

Praktische Tipps und Informationen rund um Klimaschutz im Alltag, garniert mit zahlreichen Gutscheinangeboten – das Klimasparbuch hat es in sich! Der unw und die Stadt Ulm stellen gemeinsam mit dem oekom verlag das Klimasparbuch für Ulm und Neu-Ulm auf die Beine.  Das Büchlein zeigt mit seinen Tipps, wie einfach klimaschonendes, ökofaires Verhalten sein kann – praktisch, gut gelaunt und fundiert recherchiert. …

Weiterlesen ...

---

Danke für ein erfolgreiches Jahr

der GWÖ-Regionalgruppe Ulm

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende. Aus Sicht der GWÖ-Bewegung in Ulm ein sehr erfolgreiches! Wir sind alle über das Ausmaß der Entwicklung positiv überrascht und gerade deshalb sind wir uns sicher, dass wir es weiterhin schaffen, Menschen von unserer guten Idee zu begeistern und sie für die aktive Mitarbeit zu gewinnen. Das wir uns dabei in eine große internationale Bewegung einreihen gibt uns zusätzlich Rückenwind!

Ganz herzlichen Dank an Euch alle, die Ihr Euren Beitrag dazu leistet (egal ob durch aktive Mitarbeit, gute Wünsche, viel wohlwollende Unterstützung, Interesse, finanziell usw.). Jeder Einzelne wird mit seinem Engagement gebraucht!

Wir wünschen Euch jetzt eine besinnliche (Vor-)Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Herzliche Grüße

Peter Steiner und Johannes Miller
- Koordinatoren Regionalgruppe Ulm -

---

Fundiertes Wissen

Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2017/18

Broschüre des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft erschienen

In dieser im Nov. 2017 erschienenen Broschüre mit 16 Seiten sind besonders sparsame Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner üblicher Bauarten und Größenklassen zusammengestellt. Es soll als Orientierung dienen, wenn man auf niedrigen Strom- und Wasserverbrauch achten will. Alle Angaben basieren auf Marktdaten von Oktober 2017. Sie können das Dokument als PDF herunterladen oder als gedruckte Broschüre bestellen.

Weiterlesen ...

---

Filmtipp

Das System Milch

Ein Film von Grimme-Preisträger Andreas Pichler

Der Grimme-Preisträger Andreas Pichler widmet sich in seinem neuen Film dem bis heute romantisch verklärten Bild der idyllischen Milchviehwirtschaft, von dem in Wahrheit nicht mehr viel übrig ist: Aus dem Geschäft mit der Milch ist eine milliardenschwere Industrie geworden, die dafür sorgt, dass der Milchkonsum weltweit konstant ansteigt. Doch um welchen Preis? 

Mehr zur Filmkritik der FAZ und der Verfügbarkeit in der ARTE Mediathek: …

Weiterlesen ...

---

Termine - Termine - Termine

Do 11. Januar 2018 - 18:00 Uhr - Haus der Begegnung

GWÖ-Regionalgruppe Ulm

Gemeinwohl-Ökonomie: Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft

Die Aktiven der Gemeinwohl-Ökonomie in der Region Ulm/Neu-Ulm treffen sich von 18:00 bis 20:00 Uhr im Haus der Begegnung. Sofern Sie Interesse an der Gemeinwohl-Ökonomie haben und uns einfach mal kennenlernen wollen, sind Sie herzlich eingeladen, uns anschließend ab 20:15 Uhr im Café im Kornhauskeller, Hafengasse 19, in lockerer Runde zu treffen.

Weiterlesen ...

---

Do 11. Januar 2018 - 20:00 Uhr - Mephisto

The End of Meat – eine Welt ohne Fleisch

Filmreihe watch:think:act der Hochschulgruppe für Nachhaltigkeit der Uni Ulm

In seiner Dokumentation "The End Of Meat" beschäftigt sich Regisseur Marc Pierschel mit der Frage, wie eine Gesellschaft ohne Fleischverzehr und der damit einhergehenden Ausbeutung von Tieren aussehen könnte.Dazu interviewt Pierschel Philosophen, Wissenschaftler, Künstler und Aktivisten und gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Ideen und Vorschläge darzulegen. Er trifft zwei Kanadier, die mit einem Hausschwein leben, trifft die Pioniere der veganen …

Weiterlesen ...

---

Sa 13. Januar 2018 - 13:30 bis 17:30 Uhr

Klausurtag der GWÖ-Regionalgruppe Ulm

Moderierter Workshop

Am 13. Januar 2018 von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr steht ein Klausurnachmittag an (zu dem auch alle, die in Zukunft aktiv mitwirken möchten eingeladen sind).

Anmeldung bis 7. Januar 2018 erforderlich
Bitte Termin vormerken und baldmöglichst (spätestens bis 7. Januar 2018) unter ulm@ecogood.org anmelden. Der genaue Ort wird noch bekanntgegeben.

Weiterlesen ...

---

Bitte vormerken!

Di 08. Mai 2018 - Stadthaus Ulm

nachhaltig digital

unw-Stadthausveranstaltung 2018

---

Immer auf dem Laufenden

Sollten Sie Interesse an einer schnelleren Information über unsere Neuigkeiten und Termine haben, so können Sie über den Link in der Fußzeile auch ein Wochenabonnement wählen. Sie erhalten dann jeweils montags eine automatische Übersicht über die in der letzten Woche auf unserer Website unw-ulm.de veröffentlichten Beiträge.

Oder Sie folgen uns über untenstehenden Link auf Twitter. Wenn wir aktuelle Informationen oder Veranstaltungshinweise auf unserer Webseite veröffentlichen, versenden wir auch einen Tweet. - So bleiben Sie stets informiert.