Unsere GWÖ-Regionalgruppe wird konkreter

Workshop Gemeinwohl-Ökonomie

Die GWÖ-Regionalgruppe Ulm hat am 14.01.2017 nachmittags einen Workshop zur Strategieentwicklung durchgeführt, der von dem unw-Vorstandsmitglied Martin Schwarz moderiert wurde. Ziel war es, die wichtigsten Handlungsfelder zu finden und entsprechende Arbeitskreise zu organisieren.

14 Teilnehmer aus der Liste der GWÖ-Interessierten unserer Region haben daraus mit der Methode Fokusfinder® erste Leitsätze für unser Verständnis von Gemeinwohl-Ökonomie entwickelt.

Außerdem haben wir uns verständigt, wie wir die GWÖ-Kultur bei uns verwirklichen wollen.

Anschließend haben sich für drei Themenfelder Arbeitsgruppen gebildet, die nun in weiteren Schritte konkrete Maßnahmen ableiten werden.

Einladung zum Mitmachen

Wer sich für die Gemeinwohl-Ökonomie interessiert, vielleicht sogar mitarbeiten möchte, ist herzlich eingeladen, zu unseren regelmäßigen Treffen am 1. Donnerstag des Monats um 18:00 Uhr ins Haus der Begegnung Ulm zu kommen. Dort vereinbaren wir gemeinsam die nächsten Aktivitäten der Regionalgruppe Ulm.