23. Mai 2017
18:30 Uhr

Perspektiven einer sozialen Stadt

mit Stadtsoziologin Prof. Rotraut Weeber und Baubürgermeister Tim von Winning

Die Unterschiede zwischen Stadt und Land werden immer größer, jedoch nehmen auch die Disparitäten innerhalb der Stadt weiter zu. Die Milieus differenzieren sich immer weiter aus und schotten sich gegeneinander ab. Arm gegen Reich, Jung gegen Alt, Etablierte gegen Neuankömmlinge.

Denkt jeder wirklich zuerst an sich? Finden dann sozial Schwache überhaupt noch Wohnraum in unseren Städten? Kann eine Stadtplanung hier entgegenwirken, vor welchen Problemen steht sie? Wie kann man den „Kitt“ anrühren, den eine Stadt zusammenhält? Wie gelingt Integration?

Einige von vielen spannenden Fragen, welchen wir uns unter dem Titel „Perspektiven einer sozialen Stadt“ widmen wollen. Hierzu haben wir zwei hochkarätige Experten eingeladen: Die angesehene Stadtsoziologin Frau Prof. Rotraut Weeber und den Baubürgermeister von Ulm Herrn Tim von Winning.

 

unw-Stadthausveranstaltung 2017

Programm

18:00 Uhr 
Begrüßung
Gunter Czisch
Oberbürgermeister der Stadt Ulm
Prof. Dr. Martin Müller
unw-Vorsitzender
18:50 Uhr  
Vorträge
Wohnen – Leben in der Stadt von Morgen: zusammen, nachhaltig, sozial?!
Prof. Dr. Rotraut Weeber
Fakultät Landschaftsarchitektur, Umwelt und Stadtplanung, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Wer macht eigentlich unsere Städte – Macht und Ohnmacht der Stadtplanung
Bürgermeister Tim von Winning
Stadt Ulm, Fachbereich Stadtentwicklung, Bau und Umwelt

Musikalische Einlage
Alexander Hospes (Klavier) und 
Daniel Kern (Klarinette)
Schüler des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums, Neu-Ulm

20:15 Uhr
Podium
Prof. Dr. Rotraut Weeber
Bürgermeister Tim von Winning

Moderation
Martin Schwarz
unw

21:00 Uhr
Ausklang mit Imbiss und Musik

 

Eintritt

Kostenbeitrag inkl. Imbiss und Getränk:  7,- EUR
Studierende, Mitglieder des unw und Schüler:  4,- EUR.

Stadthaus Ulm
Münsterplatz 50
89073 Ulm