Verantwortungspreis 2018

Volksbank Ulm-Biberach lobt zum 2. Mal den Preis aus

Aus der Ausschreibung:

Wer Gutes tut, dem soll Gutes geschehen: Mit dem Verantwortungspreis der Volksbank Ulm-Biberach eG wird bereits zum zweiten Mal besonderes verantwortungsvolles Engagement aus den Bereichen Ökologie, Ökonomie sowie Ethik/Soziales geehrt. Egal ob Menschen, Schulen, Kindergärten, Unternehmen oder Vereine – jedes Engagement zählt. Bewerben auch Sie sich mit Ihrem Projekt und sichern Sie sich die Chance auf tolle Preisgelder.

Bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt oder geben Sie uns Ihre Empfehlung für ein anderes Projekt weiter.

Viele Menschen in unserer Region nehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung in vorbildlicher Weise wahr. Oft geschieht dies im Verborgenen und mit überdurchschnittlichem Engagement, mit viel Herzblut und Motivation.

Gehören auch Sie zu diesen Menschen? Engagiert sich Ihr Verein, der Kindergarten, die Schule Ihrer Kinder oder Ihr Unternehmen in besonderer Weise in den Bereichen Ökologie, Ökonomie oder Ethik/Soziales? Oder kennen Sie jemanden, der genau das tut: einen Verwandten, Bekannten oder Nachbarn? Dann bewerben Sie sich oder melden Sie diese Person für unseren Verantwortungspreis an.

Teilnahmekriterien

Sich bewerben oder vorgeschlagen werden können Privatpersonen, Unternehmen, Schulen und Vereine aus unseren Regionen Ulm, Illertal, Biberach und Ravensburg. Die Verantwortungsübernahme sollte bereits abgeschlossen beziehungsweise mindestens in der Umsetzung sein, sodass erste Ergebnisse erkennbar sind. Bei den Unternehmensbewerbungen sollte es sich um Unternehmen mit Hauptsitz in der Region und mit maximal 500 Vollbeschäftigten handeln, die sich in einem der drei Bereiche besonders engagieren. Bitte beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen.

Anmeldeschluss: 30. April 2018

Bewerben Sie sich online unter www.verantwortungspreis.de