23. September 2018
14:00 Uhr

Reihe „Wald erleben“: Der Ulmer Höhenweg

Gespickt mit Informationen zum Wald

Der schöne Ulmer Höhenweg soll an diesem Sonntagnachmittag bewandert werden.

Die Erläuterungen von Förster und Imker Martin Schuh machen diesen Ausflug zu einer interessanten Veranstaltung für Ulmer Bürger und Interessierte. Es gibt ausreichend Zeit zum regen Austausch und um Fragen zu Bäumen, Stadtwäldern und deren Erholungsfunktion loszuwerden.

Für alle Teilnehmer gibt es eine kostenlose Busfahrt zurück zum Ausgangspunkt.

Die Waldführung ist geeignet für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. 
Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Bushaltestelle der Uni West am Eselsberg.

Veranstalter

Landratsamt Alb-Donau-Kreis | Fachdienst Forst, Naturschutz
und Stadt Ulm

Anmeldung

Anmeldungen werden im Landratsamt Alb-Donau-Kreis von  elke.ruhland@alb-donau-kreis.de oder unter 0731 / 185 1665 entgegengenommen. Ein Anmeldeformular zum Ausfüllen gibt es außerdem im Internet unter  www.alb-donau-kreis.de

Hier ist auch das komplette „Wald erleben“-Programm (pdf – 916 KB) einsehbar. Dieses ist zudem bei den Bürgermeisterämtern als Broschüre erhältlich.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro je Teilnehmer oder 15 Euro je Familie. 
Weitere Informationen zur Anmeldung entnehmen Sie bitte den Hinweisen am Ende der Programm-Broschüre!

Sonntag 23. September 2018 | 14:00 – 18:00 Uhr
Ulmer Eselsberg – Bushaltestelle Uni West

Ulmer Eselsberg – Bushaltestelle Uni West