Aktuelles

Alle Neuigkeiten aus dem unw auf einen Blick

Ob Nachrichten, unw-Termine, Veranstaltungstipps oder Pressemeldungen, hier sind die jeweils aktuellsten Neuigkeiten aus unserem Netzwerk aufgeführt. Damit Sie nichts Aktuelles verpassen, werden diese auch über unseren Newsletter „unw-extra“ verteilt.

Oder sie schauen sich im Archiv auch ältere Beiträge an.

Notizen

Juni 2017

Perspektiven einer sozialen Stadt

Vorträge und Podiumsdiskussion der unw-Stadthausveranstaltung 2017
Podiumsdiskussion bei der unw-Stadthausveranstaltung 2017
Im Ulmer Stadthaus diskutierten, moderiert von Martin Schwarz (unw), am 23. Mai 2017 die Stadtsoziologin Rotraut Weeber und der Ulmer Bau- und Umweltbürgermeister Tim von Winning Perspektiven einer sozialen Stadt. Die…
Juni 2017

Klimasparbuch Ulm/Neu-Ulm in den Startlöchern

Beteiligung erwünscht
Praktische Tipps und Informationen rund um Klimaschutz im Alltag, garniert mit zahlreichen Gutscheinangeboten – das Klimasparbuch hat es in sich! Der unw möchte gemeinsam mit dem oekom verlag das Klimasparbuch für…
Juni 2017

Klimaschutz-Azubi mit Trampstelle bei Klimawerkstatt nominiert

Entscheidung am 03. Juli 2017 in Stuttgart
Maximilian Lossa, der bei unserer Zusatzqualifikation "Klimaschutz durch Azubis im Handwerk" teilgenommen hat, ist mit seinem umgesetzten Projekt als Preisträger der Klimawerkstatt Baden-Württemberg nominiert: "Ein simples Blechschild am Ortsausgang Elchingen…
Mai 2017

Projekthaus Ulm in ARD-Reportage „Wir hacken Deutschland“

Das Projekthaus Ulm, das aus Mitteln der Solarstiftung Ulm/Neu-Ulm im Projekt "NETzverträgliChes HEizen und Kühlen mit PV-Strom" untersucht wurde, war Teil der ARD-Reportage "Wir hacken Deutschland":Mit der steigenden Anzahl an…
Mai 2017

Das GWÖ-Energiefeld Ulm wird aktiv

Auch in Ulm, um Ulm und um Ulm herum tut sich was in Sachen Gemeinwohl-Ökonomie
Die GWÖ-Regionalgruppe Ulm ist jetzt offiziell aktiv und unter ecogood.org als Energiefeld gelistet. Die Koordinatoren sind Johannes Miller und Peter Steiner. Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat und schaffen es…
Mai 2017

Unser Tipp fürs Wochenende

Am Sonntag 21. Mai von 11.00 bis 18.00 gibt es eine hochinteressante Veranstaltung in der Sporthalle Dietenheim.
Die Uni Ulm, die Hochschule Reutlingen und die Stadt Dietenheim mit ihrem Gewerbeverein sowie der Garnspinnerei Gebrüder Otto organisieren eine Veranstaltung über fair produzierte Mode. Ca. 30 regionale und überregionale Unternehmen stellen…
April 2017

Gemeinwohl-Ökonomie erhält ZEIT WISSEN-Preis „Mut zur Nachhaltigkeit“

Christian Felber und die GWÖ in der Kategorie WISSEN ausgezeichnet
Am 28. März wurde im Rahmen des Nachhaltigkeitskongresses »Unterwegs nach morgen – Visionen für eine nachhaltige Mobilität« in Hamburg der ZEIT WISSEN-Preis "Mut zur Nachhaltigkeit" 2017 verliehen.Der mit 10.000 Euro dotierte Preis in der…
April 2017

BANTLEON eröffnet FORUM für Wissen & Dialog

Neue Plattform für Austausch, Dialog und Netzwerk
Die weltweit agierende Hermann Bantleon GmbH, Ulm hat ihren Tätigkeitsschwerpunkt in den Bereichen Schmierstoffe, Reinigung und Korrosionsschutz sowie in ganzheitlichen Dienstleistungen zur Prozessoptimierung.Die durch den Abriss zweier Hochtanks auf dem…
März 2017

Ethischer Welthandel

Das neue Buch von Christian Felber
Am 13. März 2017 erschien das neue Buch "Ethischer Welthandel - Alternativen zu TTIP, WTO & Co." von Christian Felber, der auch die Gemeinwohl-Ökonomie sowie das Projekt "Bank für Gemeinwohl"…
Februar 2017

Zwei weitere unw-Mitgliedsunternehmen unterzeichnen WIN-Charta

Volksbank Ulm-Biberach eG und e.systeme21 AG verpflichten sich zu den 12 Leitsätzen
Im Rahmen der Veranstaltung „Der WIN'er sind Sie“ bekannten sich die Volksbank Ulm-Biberach eG und das "jüngste" unw-Mitgliedsunternehmen e.systeme21 AG öffentlich zum nachhaltigen Wirtschaften.[caption id="attachment_2510" align="alignleft" width="300"] Ralph P. Blankenberg (Sprecher…

Presse

27. Juni 2017 | SÜDWEST PRESSE

Nachhaltiges Textilprojekt an der List-Schule

Seminarkurs mit Umfrage an unserer Mitgliedsschule
Der durchschnittliche Schüler der Friedrich-List-Schule in Ulm hat diese Kleidungsstücke im Schrank hängen: 7 Hosen etwa vom vergangenen Jahr plus 7 in diesem Jahr gekaufte. Dazu 23 Oberteile aus den Vorjahren plus 21 neue. Dazu…
26. Mai 2017 | SÜDWEST PRESSE

Individualisierung der Gesellschaft: Herausforderungen für die Stadtplanung

Die Individualisierung der Gesellschaft und die sich grundlegend verändernde Mobilität stellen ganz neue Herausforderungen an die Stadtplanung.Mobilität, Individualisierung, Generationenwandel und Zuwanderung sind alles Begriffe, die in der öffentlichen Debatte häufig verwendet werden. Hinter diesen Beschreibungen…
15. Mai 2017 | SÜDWEST PRESSE

Modenschau, Tanz, Diskussion und Slow-Food

30 Stände mit nachhaltig produzierter Kleidung und Accessoires, dazu ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Musik, Kabarett, Tanz, Modenschau und Slow-Food: Die zweite Messe „Dietenheim zieht an“ will wirken – und zwar nachhaltig.Mit mehreren Tausend Besuchern rechnen…
11. Mai 2017 | SÜDWEST PRESSE

Für 50 Cent zwei Wochen lang einen schicken Mantel

Gemeinschaftsschule im Illertal eröffnet Kleiderbibliothek
Schulbibliotheken gibt es viele. Dietenheim hat seit dieser Woche eine mit Seltenheitswert. Denn in der "Fashion Library" leihen die Schüler keine Bücher aus, sondern Kleider. Zuständig für den Betrieb sind die Mädchen der AG "Textile…
5. Mai 2017 | SÜDWEST PRESSE

Klimaschutz glänzt noch nicht

Konkrete Ziele für lokalen Klimaschutz
Der European Energy Award ist ein europäisches Gütezertifikat für die Nachhaltigkeit der Energie- und Klimaschutzpolitik von Kommunen. Bislang nehmen 1.340 Kommunen aus elf Ländern daran teil. Deutschlandweit sind es 286 Städte und Gemeinden. Von den…
6. März 2017 | SÜDWEST PRESSE

Daumen hoch an der Elchinger Trampstelle

Manchmal lässt sich Maximilian Lossa aus dem Flugzeug fallen. Einfach so, weil ihn die Lust am Fallschirmsprung gepackt hat und auch, weil er sich liebend gerne in der frischen Luft bewegt. Dies möchte der 21-jährige…
13. Februar 2017 | Regio TV Schwaben

Klimaschutz-Azubi sorgt für Trampstelle in Elchingen

Der 21-jährige Maximilian Lossa hat in Elchingen eine Trampstelle gegründet. Auf die Idee kam er durch unser Projekt "Klimaschutz durch Azubis im Handwerk". Regio TV berichtet hier darüber.
3. Februar 2017 | Augsburger Allgemeine

Himmlische Ruhe trotz Gartenarbeit

Im Botanischen Garten der Uni Ulm ermöglicht ein umgebautes Fahrzeug lautlose und abgasfreie Grünpflege. Bald kann der Mini-Laster noch mehr.Welcher Gartenbesitzer, dessen Nachbarn bevorzugt in den Morgenstunden Hecken schneiden, Rasen mähen und Bäume fällen, hat…
9. Dezember 2016 | SWR 2

Geld motiviert nicht genug

Unternehmen und die Gemeinwohl-Ökonomie
"Unternehmen wollen Gewinne erzielen, je mehr, desto besser. Sie wollen wachsen und andere aufkaufen und noch mehr wachsen. Das ist der Kern kapitalistischer Wirtschaft. Mensch und Natur zahlen dafür einen sehr hohen Preis. Natürlich -…
25. November 2016 | IHK Stuttgart

Ein praktisch-ethisches Wirtschaftsmodell

Gemeinwohlökonomie will Unternehmen fördern, die vorbildliche ethische Leistungen erbringen
Die Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart hat in ihrem offiziellen Organ "Magazin Wirtschaft" einen lesenswerten Gastbeitrag von Christian Felber veröffentlicht. Der Gastautor ist Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien und Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung."Dem „Wohl der Allgemeinheit“…