Aktuelles

Alle Neuigkeiten aus dem unw auf einen Blick

Ob Nachrichten, unw-Termine, Veranstaltungstipps oder Pressemeldungen, hier sind die jeweils aktuellsten Neuigkeiten aus unserem Netzwerk aufgeführt. Damit Sie nichts Aktuelles verpassen, werden diese auch über unseren Newsletter „unw-extra“ verteilt.

Oder sie schauen sich im Archiv auch ältere Beiträge an.

Notizen

November 2018

„500 neue Bäume für Ulm“ – erfolgreiche Baumpflanzaktion der Volksbank

7. Klimaschutztag der Volksbank Ulm-Biberach eG
Bereits zum siebten Mal fand der Klimaschutztag der Volksbank Ulm-Biberach eG statt. Am 14. Oktober wurden gemeinsam mit zahlreichen Besuchern am Waldrand in Ulm-Harthausen insgesamt 500 neue Bäume gepflanzt –…
November 2018

Solarstiftungsprojekt beim Forum Synergiewende: Heizen mit Solarstrom

Erfahrungen mit der Sektorenkopplung im Projekthaus Ulm
Herr Dr. Ruf präsentierte Ergebnisse der Begleitforschung zum Projekthaus Ulm, einem 2013 errichteten Niedrigenergiehaus, welches mit moderner Messtechnik und Datenaufzeichnung ausgestattet wurde. Im Projekthaus Ulm sind neben einer 9 kWp…
November 2018

Heute schon an Weihnachten denken

Klima-Sparbücher verschenken
Weihnachten rückt in großen Schritten näher. Wie wäre es in diesem Jahr mit ganz konkreter Unterstützung beim Klimaschutz – den Klima-Sparbüchern Ulm/Neu-Ulm – für Ihre Freunde, Mitarbeiter, Kunden, etc.?Erhältlich sind…
Oktober 2018

Wir verlieren die Erde

Die Dekade in der wir den Klimawandel fast gestoppt haben
The New York Times MagazineLosing Earth: The Decade We Almost Stopped Climate ChangeBy Nathaniel RichPhotographs and Videos by George Steinmetz AUG. 1, 2018Editor's Note / Anmerkung des HerausgebersÜbersetzt mit Hilfe…
Oktober 2018

Ringvorlesung „Erneuerbare Energien“

Kooperationsveranstaltungen des studium generale mit dem Institut für Experimentelle Physik der Universität Ulm
Im Vordergrund der thematischen Ringvorlesung „Erneuerbare Energien“ stehen Fragen der Physik, der Energiespeicherung, der Gewinnung von Energie aus Biogas, Sonnenkraft und Wasserkraft sowie die Bedeutung von Smart Grids.Das Angebot dieser…
Oktober 2018

EEG-Umlage sinkt das zweite Jahr in Folge

Ab Januar 2019 zahlen die Verbraucher 6 % weniger EEG-Umlage
Mit nun 6,4 Cent/kWh ist die EEG-Umlage schon seit fünf Jahren auf einem stabilen Niveau – und das, obwohl Strom aus Erneuerbaren, der die EEG-Förderung erhalten hat, in dieser Zeit…
Oktober 2018

Reparieren oder neu kaufen?

Fragen, Antworten und Tipps für ein langes Leben von Elektrogeräten im Haushalt
Die Herstellung von Elektro- und Elektronikgeräten verbraucht Energie und Ressourcen. Moderne Haushaltsgeräte mit eingebauter Elektronik beinhalten etwa Gold, Zinn, Tantal und Kupfer. Der Abbau dieser Rohstoffe ist in vielen Fällen…
September 2018

Felix Finkbeiner: Alles würde gut

Wie Kinder die Welt verändern können. Eine Streitschrift.
Felix Finkbeiner schüttelte Kofi Annan die Hand, gab weltweit Interviews und sprach sogar vor den Vereinten Nationen. Und dabei ist er gerade mal 15 Jahre alt. Felix ist Schüler und…
September 2018

Solarpotentialanalyse

Energieatlas BW und Ulmer Solarkataster
Die Sonne bietet unendlich viel Energie zum Nulltarif. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese Energie für die Erzeugung von Strom oder Wärme genutzt werden. Der Energieatlas des Landes Baden-Württemberg gibt mit…
September 2018

Kleine PV-Anlagen

Hinweise zum Betrieb und zum Ende der Förderdauer nach dem EEG
Nach zwanzig Jahren läuft die Förderung Ihrer Photovoltaik-Anlage (PV) aus; Ihre Anlage ist aber noch funktionstüchtig und kann weiterbetrieben werden.In diesem Merkblatt finden Sie Hinweise, was Sie beachten müssen und…

Presse

29. Oktober 2018 | Die Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee

Ökologischer Fußabdruck im Blick

unw-Mitglied Tries zum IHK-Magazin-Titelthema Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im Gewerbebau
Umweltschutz wird bei der Tries GmbH & Co. KG aus Ehingen groß geschrieben, ist Teil der Firmenphilosophie: In Ehingen ist man sich der Verantwortung für die nachfolgenden Generationen bewusst und setzt auf umweltbewusstes Handeln. Wir…
29. Oktober 2018 | Die Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee

Bauen mit Mehrwert

unw-Mitglied Scheplast zum IHK-Magazin-Titelthema Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im Gewerbebau
Wirtschaftlichkeit und Ethik Hand in HandDas sieht Jens Schenk genauso. Der Geschäftsführer des Kunststoffverarbeiters Scheplast GmbH aus Schwendi-Hörenhausen hatte 2010 neue Hallen gebaut. „Nach dem Stand der Technik“, sagt Schenk, da unterscheide man sich nicht…
29. Oktober 2018 | Die Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee

Gemeinwohl-Bilanz

Diverse Unternehmen aus der Region
Sechs Unternehmen zwischen Alb und Bodensee haben eine Gemeinwohl-Bilanz vorgelegt: das Büro für Nachhaltigkeit und Wirtschaftsethik, Neukirch; die BODAN Großhandel für Naturkost GmbH, Überlingen; die elobau GmbH & Co. KG, Leutkirch; die VAUDE Sport GmbH…
29. Oktober 2018 | Die Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee

IHK-Magazin berichtet über Start der Klima-Initiative „Ulm pflanzt Bäume“

Im Juni ist die Klima-Initiative „Ulm pflanzt Bäume“ von Plant-for-the-Planet, dem Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, den Unternehmen pervormance international, Trivis und der Volksbank Ulm-Biberach sowie der Stadt Ulm und der lokalen agenda ulm 21 gestartet.…
21. Oktober 2018 | forum Nachhaltig Wirtschaften

Landwirtschaft am Scheideweg

Nur eine ökologische Landwirtschaft kann zehn Milliarden Menschen ernähren
Das heute dominierende System der industriellen Intensivlandwirtschaft ist nicht in der Lage, die Weltbevölkerung im 21. Jahrhundert zu ernähren. Im Gegenteil: Es stellt die Sicherheit der Ernährung zusehends in Frage, weil es massiv das Klima…
20. Oktober 2018 | SÜDWEST PRESSE

Ulmer Initiativkreis wird 25

Für mehr Tempo beim Klimaschutz – auch in Ulm
„Wir müssen jetzt schauen, dass es schneller vorangeht mit dem Klimaschutz – auch in Ulm“, sagt Prof. Martin Müller, seit zehn Jahren der erste Vorsitzende des Ulmer Initiativkreises nachhaltige Wirtschaftsentwicklung (unw). Am 5. November wird…
21. September 2018 | SÜDWEST PRESSE

Von der Stiftung zum Uni-Institut

unw-Vorstandsvorsitzender Martin Müller zieht Zehnjahresbilanz
29 Diplomarbeiten, 95 Bachelorarbeiten, 46 Masterarbeiten – sie sind Teil der Zehnjahresbilanz, die Prof. Martin Müller bei einem Empfang im Ulmer Rathaus aufblitzen ließ. Er war einst im Rahmen der von der Stadt Ulm sowie…
7. August 2018 | SÜDWEST PRESSE

Uni-Forschung: Süßes Doping für Biogasanlagen

unw-Vorstand Marian Kazda forscht über bedarfsgerechte Biogasproduktion
Uni-Biologen „dopen“ Biogasanlagen durch Zugabe von Zuckerrübensilage. Das ermöglicht eine flexible Stromproduktion.Auf dem Strommarkt fluktuieren die Preise im Laufe eines Tages stark. Das zeigt allein ein Blick auf die Internetseite der Deutschen Strombörse in Leipzig,…
13. Juli 2018 | DER TECKBOTE

Zwölfjährige kämpft für Klimaschutz

Auch auf dem Ulmer Aktionstag Klimaschutz
Die Schülerin Ronja Stein aus Kirchheim setzt sich seit zwei Jahren für Umweltschutz ein: Sie bildet Kinder und Erwachsene weiter und ist gefragte Rednerin auf Klimaschutzveranstaltungen. Ronja Stein ‒ Personen dieses Namens scheinen ihr Leben…
11. Juli 2018 | Das Stadtmagazin wohin.

„Man muss ja nicht perfekt sein“

Acht Fragen an Magdalena Ulmer zum Klimasparbuch Ulm/Neu-Ulm
Magdalena Ulmer denkt schon heute an Morgen. „Klimaschutz ist wichtig“, sagt die 34-jährige Umweltwissenschaftlerin, die die Menschen mit einer neuen Buchidee motivieren möchte, einen eigenen Beitrag für eine bessere Umwelt zu leisten: „Das macht durchaus…