Plattform Elektromobilität II

Alle am Thema Elektromobilität Interessierten (Automechaniker, -händler, Forscher, (E-)Autofahrer) sollen mit Fachvorträgen, Erfahrungsaustausch und Probefahrten mit Elektrofahrzeugen zusammengebracht werden, um eine solide Wissensbasis zu schaffen.

Antragsteller

WBZU Berufsbildungs- und Technologiezentrum gBgA

Ziel

Dieses Projekt bietet eine Möglichkeit für Ulm, die Anzahl der an Elektromobilität Interessierten stetig wachsen zu lassen, indem deren Berührungsängste abgebaut werden. Durch eine steigende Anzahl von E-Fahrzeugen auf den Straßen sollen auch die CO2-Einsparungen der Region Ulm erhöht werden.

aktueller Stand

Die nächste Veranstaltung findet am 22.6.2017 (zur Integration von Ladetechnik in größere Wohnanlagen) statt.

Laufzeit

2016-2017