12. Juli 2017
11:30 Uhr

Mobilität neu denken – Impulse für eine lokale Verkehrswende

Fachaustausch für Klimaschutzaktive in Kommunen

Verkehrte Richtung im Verkehr: Kommunale Treibhausgasemissionen sinken in vielen Sektoren, doch im Verkehrssektor steigen sie. Wie Potenziale zur Minderung erkannt und realisiert werden können, erfahren Sie im Rahmen eines SK:KK-Fachaustauschs für Klimaschutzaktive in Kommunen.

Im kommunalen Klimaschutz steht das Thema nachhaltige Mobilität daher ganz oben auf der Agenda. Die Förderung des Umweltverbunds und eine engere Verknüpfung verschiedener Verkehrsmittel sind wirkungsvolle Maßnahmen einer umweltfreundlichen Verkehrsentwicklung. Auch die Umrüstung des kommunalen Fuhrparks auf Elektroautos und -fahrräder ist eine denkbare Maßnahme für kommunalen Klimaschutz im Mobilitätsbereich.

Details zur Veranstaltung finden Sie im Programmflyer.

Hier geht es zur Anmeldung
Zeughaus Ulm
Am Zeughaus
89073 Ulm