26. September 2017
19:00 Uhr

WIN-Charta-Praxisworkshop

Für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen

Mit der WIN-Charta bietet das Land Baden-Württemberg ein einzigartiges und einfaches Nachhaltigkeitsmanagementsystem speziell für kleine und mittlere Unternehmen.

Die WIN-Charta ist ein schnell und leicht einsetzbares Instrument. Mit ihr zeigen Sie Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten, wie Sie ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung übernehmen, vermitteln diesbezügliche Ziele und Erfolge und entwickeln Ihr Unternehmen nachhaltig weiter.
Die WIN-Charta verzichtet auf kostspielige Prüfungen und setzt stattdessen auf die transparente und öffentliche Darstellung Ihrer Nachhaltigkeitsleistungen.

WIN-Charta-Praxisworkshop

Der Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e.V. (unw) lädt Sie in Zusammenarbeit mit der Industrie und Handelskammer Ulm (IHK Ulm) zu einem ersten WIN-Charta-Praxisworkshop ein. Zusammen mit bereits praktizierenden Unternehmen (siehe Veranstaltungsflyer) zeigen wir Ihnen, welches außergewöhnliche Potential in der WIN-Charta steckt und wie Sie dies in die Praxis umsetzen können.

Termin

Dienstag, 26. September 2017 von 17:00 – 19:00 Uhr

Ort

Ludwig-Erhard-Saal
IHK Ulm – Haus der Wirtschaft
Olgastraße 95-101
89073 Ulm

Anmeldung

Kostenlose Veranstaltung – max. 20 Teilnehmer
Anmeldung bis 22.09.2017 per E-Mail an anmeldung@unw-ulm.de erforderlich.

Programm

  1. Begrüßung
    IHK und unw
  2. Aktuelles zur WIN-Charta
    Roland Schestag, Ministerium für Umwelt, Klima und
    Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  3. Die vier Praxisunternehmen stellen sich vor:
    ► Uzin Utz AG, Eva-Maria Kunz, Fachspezialistin für Nachhaltigkeit
    ► Eduard Merkle GmbH & Co.KG, Hartmut Koch-Czech, Geschäftsführer
    ► Scheplast GmbH, Jens Schenk, Geschäftsführer
    ► Volksbank Ulm-Biberach eG, Thomas Weskamp, Leiter Unternehmensentwicklung, Kommunikation und Personal
  4. Workshops „Aus der Praxis für die Praxis“
    4 Thementische der WIN-Charta-Unterzeichner, Begleitung durch unw-Unterstützer
  5. Vorstellung der Ergebnisse
  6. Gemeinsame Erkenntnisse und nächste Schritte

Weitere Informationen

Download Veranstaltungsflyer (175 KB)

Ludwig-Erhard-Saal
IHK Ulm - Haus der Wirtschaft
Olgastraße 95-101
89073 Ulm