Digitalverband lobt Ulm: So smart ist die Stadt

Drei Ulmer Leuchtturmprojekte im Smart-City-Atlas der BitKom

Der Atlas des Branchenverbands Bitkom zeigt: Die Münsterstadt ist digital so gut vernetzt wie wenige andere Kommunen in Deutschland. Das sind die drei Leuchtturmprojekte.

Viele deutsche Städte setzten darauf, wichtige Lebensbereiche digital zu vernetzen. Der Trend zur sogenannten „Smart City“ habe in anderen Ländern viel früher begonnen, bemängelt der Branchenverband Bitkom. Nun hat der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien – er steckt hinter dem Kurznamen – zum ersten Mal einen Smart-City-Atlas veröffentlicht. Die Karte verzeichnet 50 deutsche Kommunen, die Smart-City-Vorreiter sind. Eine von ihnen ist Ulm.

Weiter zum Artikel der Augsburger Allgemeine …