08. Juli 2019
18:00 Uhr

Wirtschaft neu denken

Komm vorbei und diskutiere mit!

Unter dem Thema “Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) als alternatives Wirtschaftsmodell?!” sind alle Interessierten eingeladen sich  im Bürger*innen Dialog aktiv einzubringen und ein Meinungsbild abzugeben (Vorkenntnisse nicht notwendig). Dazu soll anhand des Modells der Gemeinwohl-Ökonomie erörtert werden, wie wir ökologisches und faires Wirtschaften umsetzen können.

Was sollen Unternehmen und Politik vor Ort tun, um globale Probleme wie Klimawandel, Armut und Umweltverschmutzung zu lösen?

Den Rahmen der Veranstaltung bilden zusätzlich die Begleitausstellung, ein kurzer Impulsvortrag und die abschließende Podiumsdiskussion. Dazu haben Gäste wie Bürgermeister Martin Bendel, Unternehmer Benjamin Seckinger, Kabarettistin Marlies Blume und Dekan Prof. Dr. Elmar Steurer zugesagt.

Nähere Informationen und Anmeldung bis zum 4. Juli finden Sie hier.
Eintritt frei.

Gemeindehaus St. Georg
Beethovenstraße 1
89073 Ulm