News der United Nations

Klare Signale zum Klima-Notstand

UN Climate Change Generalsekretärin Patricia Espinosa sendete bei der Pressekonferenz am 18.06.2019 in Bonn klare Signale anlässlich des Subsidiary Body for Scientific and Technological Advice (SBSTA)-Treffens:

Es handelt sich im wahrsten Sinne des Wortes um einen Klima-Notstand.

Wir kämpfen den Kampf unseres Lebens.

Die Beteiligung von Kommunen, Ureinwohnern und der Druck der jungen Menschen, die überall auf den unverkennbaren Klima-Notstand hinweisen, seien wesentliche Elemente der Mobilisierung, die jenseits von Reden klare und umfangreiche Konzepte zur “Climate Action” auf den Weg bringen.

Es müssten weiter sehr viel mehr Anstrengungen unternommen werden, damit das 1,5-Grad-Ziel erreicht wird. So müssten die OECD-Staaten ab 2020 den Entwicklungsländern jährlich 100 Mrd. Dollar für Klimaschutz- und -anpassung zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen …