Nichtstun ist gefährlich

Risiko-Report 2020 des Weltwirtschaftsforums

Von Umweltrisiken wie Extremwetter und Naturkatastrophen geht derzeit die größte Bedrohung aus, heißt es im neuen Weltrisikobericht des Weltwirtschaftsforums. Bei der Klimakrise nicht zu handeln, sei viel teurer als Klimaschutz. Für Kritiker sind die Warnungen scheinheilig. Die Herausgeber des Reports stünden für einen neoliberalen Kapitalismus, der die Klimakrise erst verursacht habe.

 Zum Artikel der klimareporter° …

Download

Weltrisikobericht 2020 des World Economic Forum / WEF Global Risk Report 2020 (in englischer Sprache)