Müll – das war früher

Die Grünen legen ein Kreislaufwirtschaftskonzept vor

In keinem anderen EU-Land wird pro Kopf mehr Verpackungsmüll produziert als in Deutschland. Die Grünen legen ein Konzept für eine “ressourcenleichte, giftfreie und klimaneutrale Kreislaufwirtschaft” vor.

Jeder kennt das. Das Smartphone ist zwei Jahre alt, funktioniert noch tadellos, aber dem Akku geht die Puste aus. Der Batterietausch im Laden ist teuer, Selbermachen zu kompliziert, und so entscheiden sich viele doch gleich zum Kauf eines neuen Modells.

Folge: Der Elektroschrott-Berg wächst wieder ein bisschen. Geht es nach den Grünen, ist das bald Vergangenheit. Ihr neues Konzept für eine “ressourcenleichte, giftfreie und klimaneutrale Kreislaufwirtschaft” sieht unter anderem vor, dass Produkte bereits beim Design auf Langlebigkeit und Reparierbarkeit getrimmt werden.

 Zum Artikel der klimareporter° …

Download

“Grüne Strategie für eine ressourcenleichte, giftfreie und klimaneutrale Kreislaufwirtschaft” (Diskussionspapier von Dr. Bettina Hoffmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)