Wohlstand für Alle

Klimaschutz & Marktwirtschaft

Unter diesem Titel hat die CDU-nahe Ludwig-Erhard-Stiftung kürzlich eine breite Sammlung von Stellungnahmen zur aktuellen politischen Lage zusammengestellt.

In dieser Textsammlung kommen unterschiedliche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu Wort, darunter auch

  • Boris Palmer
  • Ernst Ulrich von Weizsäcker
  • Hans-Werner Sinn
  • Uwe Schneidewind
  • Michael Hüther
  • Michael Braungart
  • Niko Paech

und viele andere.

Ihre Beiträge sind mitunter kritisch und sicher auch umstritten. Doch sie geben einen Überblick über die unterschiedlichen Sichtweisen auf das Themenfeld “Klimaschutz und Marktwirtschaft” und sind daher geeignet, die eigene Meinung zu überprüfen und argumentativ zu schärfen – um sich dann an der öffentlichen politischen Debatte zu beteiligen.

Mit diesem Heft präsentiert die Ludwig-Erhard-Stiftung unterschiedliche Ansätze zur ökologischen Lage. Krisen lassen sich nicht verbieten und Lösungen nicht befehlen. Es sind immer Menschen, die ihre Lage verbessern und nebenbei die Welt retten. Wir müssen nur wieder lernen, das zuzulassen.

Roland Tichy, Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung

Download

Sonderveröffentlichung der Ludwig-Erhard Stiftung “Wohlstand für Alle – Klimaschutz und Marktwirtschaft”, Finanzen Verlag München ( pdf – 4,1 MB – 100 S.)