Neustart für die deutsche Solarindustrie

Regionale Solarfabriken werden zum Trend.

Solarmodule aus deutschen Fabriken gab es noch bis vor wenigen Jahren. Heute kommen sie meist aus China. Jetzt gibt es ein Comeback für die deutsche Produktion. Global werden regionale Solarfabriken zum Trend.

“Wir sind erfreut, dass der Standort Solar Valley wieder nachgefragt wird von der Solarbranche”, sagt Stefan Hermann, stellvertretender Bürgermeister von Bitterfeld-Wolfen bei Leipzig.

Ab Frühjahr 2021 sollen in seiner Stadt wieder Solarzellen produziert werden. Auch Reiner Haseloff (CDU), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, freut sich über den Neustart. “Wir glauben, dass das Comeback der Solarindustrie eine hochwertige Zukunft hat”, so Haseloff gegenüber DW. “Nach einem Tiefpunkt geht es jetzt wieder aufwärts. Wir brauchen Wind- und Solarkraft, um die Klimaziele zu erreichen. Zudem hat Corona gezeigt wie wichtig die Lieferketten sind.”

Zum vollständigen Artikel der DW – Deutsche Welle …