Pervormance international attraktivste Marke im Bereich Ökologie

Employer Brand Manager Award 2021

Das Kompetenzzentrum Wachstums- und Vertriebsstrategien der Hochschule Neu-Ulm zeichnet seit mehreren Jahren Arbeitgeber in punkto Bekanntheit, Attraktivität, Sympathie und Bewerbungsbereitschaft aus. Zusätzlich wird der Employer Brand Manager Award zu einem jährlich wechselnden Schwerpunktthema vergeben. Das Schwerpunktthema des diesjährigen Jury-Awards lautete Purpose – Der Sinn und Zweck der Arbeit. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Thorsten Freudenberger wurde der Award in der Kategorie Ökologie an pervormance international aus Ulm übergeben.

Quelle: pervormance international (von links nach rechts) Gabriele Renner, Sabine Stein

Gutes tun und dabei erfolgreich sein – Arbeitnehmer suchen in Ihrer Arbeit heute mehr denn je Sinn und Zweck. Sie wollen das Unternehmen respektieren und erkennen, welchen Wert es für Umwelt und Gesellschaft schafft. Nachweislich steigert das die Arbeitsmotivation. „Auch in der Krise bleibt Employer Branding eine wichtige Aufgabe. Der ‚War for Talent‘ hört nicht einfach auf“ so Professor Alexander Kracklauer, Leiter des Kompetenzzentrums Wachstums- und Vertriebsstrategien der Hochschule Neu-Ulm.

Bekanntheit ist dabei nicht alles. Gerade junge und innovative Unternehmen setzen neue Schwerpunkte und Standards in ihrem Geschäftsalltag. Dafür steht das Unternehmen pervormance international, das erste klimaneutrale Textilunternehmen der Welt. In der Produktion werden nicht nur Altfasern durch Upcycling wiederverwendet, Rohstoffe und Fertigwaren werden klimafreundlich nur per LKW statt mit dem Flugzeug transportiert und kurze Wege sparen CO2 ein. In der Zentrale in Ulm werden 100% Naturstrom verwendet und außerdem stellen kühlende Textilien der Marke E.Cooline eine Alternative zu umweltschädlichen Klimaanlagen dar. Statt mit umweltschädlichen Kältemitteln funktionieren die Textilien nur mit Wasser und sparen laut climate partner bis zu 97% CO2 im Vergleich zu herkömmlichen technischen Lösungen ein. Außerdem funktionieren die Produkte nicht nur in Räumen, sondern auch im Freien. Ein Faktor, der bei steigenden Temperaturen aufgrund des Klimawandels immer wichtiger wird.

Die Verleihung des Awards erfolgte coronakonform per Multimedia-Story.

INFO: Das Ulmer Unternehmen pervormance international entwickelt, produziert und verkauft weltweit Funktionskleidung zur Kühlung für den medizinischen Bereich, aber auch zum Schutz von Arbeitern an heißen Produktionsstätten, bei Feuerwehren oder für alle Menschen, die bei hohen Temperaturen im Freien arbeiten, ihre Freizeit verbringen oder Sport treiben. Bislang verkauft das Unternehmen bereits über 100.000 E.COOLINE Kühlfunktionstextilien, entwickelt die Technologie, die in Deutschland produziert wird, ständig weiter und besitzt dafür weltweit Patente in Europa, den USA und Australien. pervormance international setzt sich für Nachhaltigkeit, Umwelt, faire Arbeitsbedingungen und Frauenrechte ein, ist Mitglied im UN Global Compact, beim Senat der Wirtschaft und unterstützt Plant-for-the-Planet. Das Unternehmen wird geleitet von Gabriele Renner und Sabine Stein, die in Ulm bereits das Beratungsunternehmen pervormance GmbH gegründet sowie das Ulmer Pharma-Dienstleistungsunternehmen Marvecs GmbH mitgegründet und sehr erfolgreich mit über 300 Mitarbeitern geleitet haben.

pervormance international GmbH
Mühlsteige 13
89075 Ulm
tel 0049 (0) 731 14071-0
fax 0049 (0) 731 14071-14
www.e-cooline.de
info@e-cooline.de
g.renner@e-cooline.de