Was wurde notiert

Archivierte Notizen und Presseartikel

Interview: Was ist Gemeinwohlökonomie?

Fragen an Christian Felber, Soziologe
Gemeinwohlökonomie ist eine Wirtschaftsordnung. Es gibt Umfragen, dass sich bis zu 90 % der Menschen eine andere, eine ethische Wirtschaft wünschen. Kooperation statt Konkurrenz.In der Themenwoche "Visionäre und Utopien" hat 3Sat in der Sendereihe scobel  auch Christian Felber, den Begründer der Gemeinwohl-Ökonomie interviewt. Er beantwortet u.a. die Fragen:Was ist Gemeinwohlökonomie?Was ist eine…

Neues unw-Mitglied zum Empfang bei Fürst Albert in Monaco

Ulmer Unternehmerinnen unterstützen weltweite Baumpflanzaktion
Gabriele Renner und Sabine Stein, Inhaberinnen des Textilunternehmens pervormance international aus Ulm, sind am Wochenende in Monaco von Fürst Albert und „Plant-For-The-Planet“-Gründer Felix Finkbeiner empfangen worden. Die Ulmer Unternehmerinnen, deren E.COOLINE Kühlfunktionstextilien weltweit bei Unternehmen wie Daimler oder Thyssen Krupp für den Arbeitsschutz, im Gesundheitsbereich und von internationalen Spitzensportlern gefragt…

Mögliche Auswirkungen des Klimawandels in Ulm

Erste AxIOME_BAR Ergebnisinfo
Der Klimawandel betrifft die unterschiedlichsten Regionen und Bereiche. Auch hat die globale Erwärmung Auswirkungen auf den Alltag in der Region Ulm/Neu-Ulm. Die Untersuchung der möglichen, lokalen Änderungen auf die Ener­giesysteme in Gebäuden (Neubau und Bestand) werden im Förderprojekt AxIOME_BAR durchge­führt.Der Grundidee des Projektes folgend, sind die Ergebnisse für die Allgemeinheit…

Mit gutem Beispiel voran

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in BW
Viele Unternehmen in Baden-Württemberg nehmen neben ihrer wirtschaftlichen auch ihre gesellschaftliche Verantwortung in vorbildlicher Weise wahr, engagieren sich in vielfältigster Weise und bilden so die Grundlage für eine stabile, solidarische und offene Gesellschaft.Gehören auch Sie zu diesen Unternehmen? Schulen Sie beispielsweise Kinder im Bereich Ernährung, setzen Sie sich für den…

Aktive Klimaschützer gesucht!

Stadt Ulm sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer an motivierender Klimaschutzkampagne
Sie setzen sich für die Reduktion Ihres Energieverbrauchs ein? Beschäftigen sich mit einer nachhaltigen Lebensführung und interessieren sich für Ihren CO2-Fußabdruck? Dann machen Sie es öffentlich!Die Stadt plant mit einer Kampagne zu zeigen, dass es in Ulm viele Menschen wie Sie gibt, denen ihr Energieverbrauch und der Klimaschutz nicht egal…

Per Lastenrad in der City ‒ Velocarrier ‒ Jetzt auch in Ulm

SHOPPEN ohne SCHLEPPEN ‒ der City-Logistiker bringt's
Sie sind keine Weltverbesserer, sie sind Logistiker. Nur: Statt Lastwagen setzen sie auf Lastenräder als Transportmittel. Auf der ersten und der letzten Meile, da spielen die Cargo-E-Bikes ihre Stärken aus.Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig: So versetzt Velocarrier nun auch in Ulm den stationären Handel in die Lage, Transporte innerstädtisch genauso bequem…

Aktionstag Klimaschutz am 8.6.2018 – Aufruf zur Beteiligung

Ulm kann Klimaschutz: Aktionstag zeigt, wie Klimaschutz vor Ort geht
Liebe Klimaschutzaktive,der Klimawandel ist ein Mega-Thema. Wenn Staatenlenkerinnen und Staatenlenker ein neues Abkommen aushandeln, schaut die ganze Welt gebannt zu. Aber die Umsetzung der vereinbarten Ziele findet nicht irgendwo, sondern in unserem direkten Umfeld statt. Und das schon seit vielen Jahren.Um dieses Engagement sichtbar zu machen, führt das Service- und…

Verantwortungspreis 2018

Volksbank Ulm-Biberach lobt zum 2. Mal den Preis aus
Aus der Ausschreibung:Wer Gutes tut, dem soll Gutes geschehen: Mit dem Verantwortungspreis der Volksbank Ulm-Biberach eG wird bereits zum zweiten Mal besonderes verantwortungsvolles Engagement aus den Bereichen Ökologie, Ökonomie sowie Ethik/Soziales geehrt. Egal ob Menschen, Schulen, Kindergärten, Unternehmen oder Vereine – jedes Engagement zählt. Bewerben auch Sie sich mit Ihrem…

Verleihung des European Energy Award 2018 in Ulm

Hohe Auszeichnung für den kommunalen Klimaschutz: European Energy Award an neun Landkreise, acht Städte und zehn Gemeinden verliehen
„Regionen und Kommunen sind der entscheidende Faktor im globalen Klimaschutz“, brachte es Landesumweltminister Franz Untersteller MdL auf den Punkt. Neun Landkreisen, acht Städten und zehn Gemeinden überreichte er am 19. Februar 2018 den European Energy Award (eea). Dreimal gab es Gold: Für die Landkreise Biberach, Böblingen und den Bodenseekreis. Insgesamt…

Smarte grüne Welt?

Neuerscheinung passend zum Thema der diesjährigen unw-Stadthausveranstaltung
Mit der Digitalisierung die Welt retten?In diesem hoch aktuellen Buch verschränken die Autoren den Mega-Trend der Digitalisierung mit der Mega-Herausforderung der Zukunftsfähigkeit. Sie suchen Antworten auf die Fragen: Wie kann die Digitalisierung zum Schutz der Biosphäre beitragen? Zur Verbesserung sozialer Gerechtigkeit? Wo liegen ihre Chancen und Risiken für die ökologische…