Ampel auf dem 1,5-Grad-Klimapfad?

Klima- und Umweltbewegung bezweifeln ebenso wie Fachleute, dass der Ampel-Koalitionsvertrag ein Weg zum 1,5‑Grad-Ziel ist. Es gibt Zustimmung für die Erneuerbaren-Ausbauziele, aber viel Kritik an den verkehrspolitischen Vorhaben. Die Wirtschaft lobt das Festhalten am Erdgas. Zum Artikel der klimareporter°


Mut, Demut und Zumutungen

Im Jahr 2030 sollen Ökoenergie-Anlagen in Deutschland 80 Prozent des Stroms liefern, so steht es im Koalitionsvertrag der drei Ampel-Parteien. Das ist anspruchsvoll, aber es ist erreichbar. Der Koalitionsvertrag ist besser als alles, was die Groko in den letzten acht Jahren vorgelegt hat. Das macht Hoffnung. Die Ampelkoalition wird in den kommenden Jahren den unumkehrbaren [..]


Photovoltaik-Ausbau in Gefahr

Photovoltaik-Dachanlagen bis 100 Kilowattpeak können aktuell nur mit Eigenverbrauch wirtschaftlich betrieben werden. Wird der gesamte erzeugte Strom ins Netz eingespeist, lohnt sich also die Investition in Solarzellen nicht. Um einen finanziellen Anreiz für den Bau von Solaranlagen auf Dächern ohne Eigenverbrauchsmöglichkeit zu bieten, müsste der Vergütungssatz um etwa fünf Cent pro Kilowattstunde höher liegen. Zu [..]


Platz für die Sonne finden

Bei der Auslegung eines PV-Speichersystems kommen viele Fragen auf: Wie wähle ich die passende Speicherkapazität? Was ist die optimale Speicherleistung? Welche Dimensionierungsfaktoren spielen eine Rolle? Antworten liefert die Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft in ihrer Stromspeicher-Inspektion 2021. Wie Sie eine sinnvolle Speichergröße finden, erklärt der Beitrag.  Lesen Sie den ganzen Artikel hier: https://service.gentnerverlag.de/download/pdf/geb/pv-speicher.pdf


Empfehlungen zur Auslegung von Speichersystemen im Gewerbe

Photovoltaik und Stromspeicher im Gewerbe: So unterschiedlich Gewerbebetriebe sind, so unterschiedlich sind auch deren elektrische Lastprofile. Die Forschungsgruppe Solarspeichersysteme der HTW Berlin hat Lastprofile von Gewerbebetrieben analysiert, um daraus Empfehlungen zur Speicherauslegung abzuleiten.  Den ganzen Artikel finden Sie hier: https://pvspeicher.htw-berlin.de/wp-content/uploads/WENIGER-2021-Auslegung-von-Solarstromspeichern-im-Gewerbe.pdf  


Kann das der Grundstein für ein Klimajahrzehnt sein?

Der Weltklimagipfel COP26 in Glasgow startete mit hohen Erwartungen. Schließlich sollte mit der Konferenz im besten Fall eine Dekade des Klimaschutzes eingeläutet werden. Die schlechte Nachricht: Für Klimaaktivistinnen und -aktivisten war die diesjährige COP ein weiterer Reinfall. Aber war der Gipfel vielleicht dennoch ein Erfolg, weil entscheidende Verabredungen für die Zukunft getroffen wurden? Oder waren [..]


Wer sich jetzt besonders anstrengen muss

Immerhin, der Kohleausstieg hat es in die Abschlusserklärung geschafft. Wie die Beschlüsse von Glasgow den Kampf gegen die Klimakrise verändern – und was auf Deutschland zukommt. Den Artikel des SPIEGEL weiterlesen …


10 neue Erkenntnisse der Klimawissenschaft 2021

4.11.2021 – Während die zunehmenden Auswirkungen der sich verschärfenden Klimakrise rund um den Globus immer deutlicher sichtbar werden, weisen führende Forschende auf der COP26 auf dringende und miteinander verknüpfte Risiken und Lösungen hin. Die Reihe “10 neue Erkenntnisse in der Klimawissenschaft” ist ein Aufstellung der dringendsten Forschungsergebnisse und neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse, die dazu beitragen sollen, [..]


Task Force soll Ausbau erneuerbarer Energien beschleunigen

Auf dem Weg zur Klimaneutralität kommt der Energiewende eine maßgebliche Rolle zu. Zur Beschleunigung des Ausbaus erneuerbarer Energien hat die Landesregierung daher die Einrichtung einer Task Force beschlossen. Sie soll die Planungs- und Genehmigungsverfahren mindestens halbieren. Eine Task Force soll den Ausbau der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg entscheidend vorantreiben. Der Ministerrat hat deren Einrichtung und [..]


Firma Wilken: Digitale Veranstaltung Procure2Pay

Nach dem Motto „Prozesskosten sparen & dabei Gutes tun“ startete die Firma Wilken im Juni 2021 die Kampagne zum Procure2Pay-Prozess, der alle Schritte von der Bedarfsanforderung bis zur Bezahlung in einer Software digital abbildet. Dabei wird nicht nur Zeit & Geld gespart – durch den reduzierten Papierverbrauch werden Bäume und die CO2-Bilanz eines Unternehmens gesenkt. Die [..]