Ökozid

Es ist das Jahr 2034: Die Folgen der Klimakatastrophe sind dramatisch. Dürre und Hochwasser vernichten die Lebensgrundlage von Millionen Menschen. Nach der dritten Sturmflut in Folge wurde der Sitz des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag geräumt. In einem provisorischen Interimsgebäude in Berlin wird die Klimakatastrophe zum Gegenstand eines juristischen Verfahrens. Zwei Anwältinnen vertreten 31 Länder des […]


Mehr Sinn statt Gier

Immer mehr Unternehmer und Gründer streben nach mehr als persönlichem Reichtum. Viele Firmenchefs der sogenannten Purpose-Bewegung verfolgen dabei einen radikalen Ansatz: Sie enteignen sich selbst und stellen über ein Stiftungsmodell sicher: Gesellschafter können keine Gewinne mehr entziehen, die Firma nicht verkauft und der Unternehmenszweck nicht geändert werden. Das ganze Video finden Sie hier. 


Klimakiller EEG-Novelle?

Ein knappes Jahr vor der nächsten Bundestagswahl wird das Erneuerbare Energien Gesetz EEG novelliert. Der zuständige Bundeswirtschaftsminister hat dabei einen historischen Kompromiss für den Klimaschutz versprochen. Doch bei näherem Hinsehen verbaut der vorliegende Gesetzesentwurf alle Möglichkeiten, dass Deutschland seine Klimaschutzziele doch noch einhalten kann. Dieser Podcast erläutert, welche Änderungen für die Photovoltaik und Windkraft geplant […]


Studie: Wie Deutschland bis 2035 CO2-neutral werden kann

Die Gletscher schmelzen, die Meeresspiegel steigen, Hitzewellen und Starkregen nehmen zu: Die Folgen des Klimawandels sind weltweit sicht- und spürbar und das Zeitfenster zum Handeln verkleinert sich. Um die weltweiten Auswirkungen des Klimawandels deutlich zu begrenzen, muss der Ausstoß von Treibhausgasen auf der Erde drastisch reduziert werden. Die von der internationalen Staatengemeinschaft im Jahr 2015 […]


Raus aus der Wachstumsgesellschaft … geht das überhaupt?

Online-Vortrag und Podiums-Diskussion mit CHRISTIAN FELBER, Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung, sowie regionalen Fachleuten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Permanentes Wachstum galt bisher als zentraler Bestandteil einer funktionierenden Marktwirtschaft. Auf einem endlichen Planeten muss das an Grenzen stoßen – zumindest wenn er auch für künftige Generationen lebenswert sein soll. Die Gemeinwohl-Ökonomie sieht diesen Zielkonflikt als lösbar an durch […]


Klimawandel: Wie jede Stiftung Teil der Lösung wird

Der Leitfaden von Active Philanthropy „Klimawandel: Wie jede Stiftung Teil der Lösung wird“ ist eine wertvolle Ressource für Stiftungen und Förderer aus allen Sektoren, die sich fragen, wie sie zur Bewältigung der Klimakrise beitragen und gleichzeitig ihrem Kernanliegen treu bleiben können. So kann es wirksam gelingen, dass wir aus der gegenwärtigen Notlage gestärkt hervorgehen: mit […]


App-Tipp: KonterBUNT

Eine populistische Parole an der Bushaltestelle oder eine sexistische Bemerkung auf der Familienfeier? Und schon wieder sprachlos? Die App KonterBUNT unterstützt Jugendliche ab 12 Jahren spielerisch im Umgang mit Stammtischparolen. Sie enthält Argumentationshilfen, einen Strategie-Guide und ein Mini-Game.  Denn: gute Argumente und erprobte Strategien sind das beste Mittel gegen menschenverachtende und diskriminierende Parolen und Kommentare. […]


Ist das wirklich Deutschland?

Die Corona-Pandemie hat nicht nur unseren Alltag zu Hause und in der Arbeit auf den Kopf gestellt, sondern hat auch gravierende Auswirkungen auf unsere Urlaubsplanung. Mal schnell ins Ausland per Flieger, ist nicht mehr. Und das ist aber auch gut so. Neben positiven Klima- und Gesundheitseffekten haben wir nun einmal mehr die Möglichkeit unsere Umgebung […]


Wohlstand für Alle

Unter diesem Titel hat die CDU-nahe Ludwig-Erhard-Stiftung kürzlich eine breite Sammlung von Stellungnahmen zur aktuellen politischen Lage zusammengestellt. In dieser Textsammlung kommen unterschiedliche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu Wort, darunter auch Boris Palmer Ernst Ulrich von Weizsäcker Hans-Werner Sinn Uwe Schneidewind Michael Hüther Michael Braungart Niko Paech und viele andere. Ihre Beiträge sind mitunter kritisch […]


Gegenstände des Alltags leihen – die Bibliothek der Dinge

Die Stadtbibliothek bietet jetzt in der Glaspyramide eine Menge nützlicher Gegenstände zur Ausleihe an. “Leihen statt kaufen” geht schließlich nicht nur mit Büchern. Ob mit der Frisbee an die Donau, Kindergeburtstag im Freien mit einem Outdoor-Mensch-ärgere-dich-nicht, trommeln auf der Cajon oder wandern mit der Kraxe – das alles ist jetzt möglich ohne Anschaffungskosten. Die Gegenstände […]