Deutschland 2050 – wie der Klimawandel unser Leben verändern wird

Aprikosen aus Hamburg, Kühlräume für Berlin und Hochleistungskühe im Hitzestress. Spätestens die Hitzesommer 2018 und 2019 sowie die auch 2020 anhaltende Trockenheit haben es deutlich gemacht: Der menschengemachte Klimawandel ist keine Bedrohung für die ferne Zukunft ferner Länder, der Klimawandel findet statt – hier und jetzt. Doch welche konkreten Auswirkungen wird er auf unser aller [..]


Urban Gardening

Auch im 21. Jahrhundert leben Menschen noch ebenso sehr von »Luft und Liebe« wie von Geld und Waren. Natur, Muße und Gemeinsinn bilden die Ressourcen, von denen und für die sie leben. Zwei Drittel der gesellschaftlich notwendigen Arbeit bestehen aus Hausarbeit, Eigenarbeit und Ehrenamt. Welche Bedeutung diese »andere Ökonomie« im Alltag von Menschen auch hierzulande [..]


#klimaretten ‒ Jetzt Politik und Leben ändern

Die Klimakrise ist da, auch schon in Deutschland zu spüren, und endlich kommt Bewegung in die satte und träge Gesellschaft. Fridays for Future sei Dank. Aber wie kann die Klimaerhitzung gestoppt werden? Ein radikaler ökologischer und zugleich sozialverträglicher Strukturwandel ist nötig – im Energiesektor, bei der Mobilität, bei Landwirtschaft und Ernährung, und im Gebäudebereich. Verhalten [..]


Wie wird weniger genug?

Viele Städte sind unter Druck: Der Wohnraumbedarf steigt und mit ihm die Kosten für das Wohnen. Gewerbe und Handel wünschen sich zusätzlich Raum – vor allem am Stadtrand. Jedes Jahr werden mehr und immer größere Autos zugelassen, für die es Verkehrs- und Parkflächen braucht. Bislang reagieren Kommunen auf steigende Anforderungen mit Wachstum, das heißt, Brachen [..]


Photovoltaik-Pflicht mit Verpachtungskataster

Ziel des Gutachtens war es, verschiedene Ausgestaltungsoptionen für eine Photovoltaik-Pflicht (PV-Pflicht) zu untersuchen und zu bewerten. Oft werden Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) nicht gebaut, obwohl sie wirtschaftlich wären. In anderen Fällen werden kleinere PV-Anlagen installiert, obwohl auf dem Dach noch mehr Fläche verfügbar wäre. Eine PV-Pflicht könnte dazu beitragen, das große verfügbare Potenzial zu erschließen und die [..]


Studie: Wie Deutschland bis 2035 CO2-neutral werden kann

Die Gletscher schmelzen, die Meeresspiegel steigen, Hitzewellen und Starkregen nehmen zu: Die Folgen des Klimawandels sind weltweit sicht- und spürbar und das Zeitfenster zum Handeln verkleinert sich. Um die weltweiten Auswirkungen des Klimawandels deutlich zu begrenzen, muss der Ausstoß von Treibhausgasen auf der Erde drastisch reduziert werden. Die von der internationalen Staatengemeinschaft im Jahr 2015 [..]


Klimawandel: Wie jede Stiftung Teil der Lösung wird

Der Leitfaden von Active Philanthropy „Klimawandel: Wie jede Stiftung Teil der Lösung wird“ ist eine wertvolle Ressource für Stiftungen und Förderer aus allen Sektoren, die sich fragen, wie sie zur Bewältigung der Klimakrise beitragen und gleichzeitig ihrem Kernanliegen treu bleiben können. So kann es wirksam gelingen, dass wir aus der gegenwärtigen Notlage gestärkt hervorgehen: mit [..]


Wohlstand für Alle

Unter diesem Titel hat die CDU-nahe Ludwig-Erhard-Stiftung kürzlich eine breite Sammlung von Stellungnahmen zur aktuellen politischen Lage zusammengestellt. In dieser Textsammlung kommen unterschiedliche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu Wort, darunter auch Boris Palmer Ernst Ulrich von Weizsäcker Hans-Werner Sinn Uwe Schneidewind Michael Hüther Michael Braungart Niko Paech und viele andere. Ihre Beiträge sind mitunter kritisch [..]


Buchvorstellung: ulmGrün

Der Frühling ist in vollem Gang, und grüne Oasen in der Stadt sind mehr denn je gefragt. “ulmGrün”, das neue Buch der lokalen agenda ulm 21, bietet nicht nur Lesestoff und Augenschmaus für zuhause, sondern auch Anregungen für Spaziergänge, natürlich im Rahmen der Coronaschutzmaßnahmen. Denn auch und gerade in Zeiten von Corona haben wir die [..]


Das Klimasparbuch ist da!

Am 15. April 2020 wurde die Neuauflage bei uns angeliefert. Nun, mit der Wiedereröffnung von Buchläden und kleinen Geschäften bis 800 Quadratmetern am Montag, den 20.04.2020, haben auch die kooperierenden Ausgabestellen geöffnet. Die Neuauflage der Klimasparbücher ist somit ab sofort in der Kulturbuchhandlung Jastram, im Weltladen Ulm und bei allen Gutscheinpartner*innen kostenlos erhältlich. Das Klimasparbuch [..]