Alles könnte anders sein – eine Gesellschaftsvision für freie Menschen

Anstöße mit Prof. Dr. Harald Welzer

Online

13. Oktober 2020
18:00 - 19:30 Uhr


Franz Untersteller MdL + Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg lädt ein:

“Wir wollen unsere natürlichen Lebensgrundlagen erhalten, Baden-Württemberg als attraktiven Wirtschaftsstandort sichern und damit auch künftig eine hohe Lebensqualität ermöglichen. Es wird verstärkt darauf ankommen, gemeinsam Verantwortung für unsere Umwelt im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung
zu übernehmen. Was müssen wir tun, um unsere Umwelt nachhaltiger und damit ressourcenschonender zu gestalten, welche Wirtschafts- und Verhaltensweisen werden die Zukunft bestimmen und wie können wir Nachhaltigkeit und Lebensqualität miteinander verbinden?

Ich lade Sie sehr herzlich zu einem interessanten Vortrag mit Diskussion ein und freue mich auf die virtuelle Begegnung mit Ihnen.”

Vortrag

„Als ich meinem letzten Buch den Titel „Alles könnte anders sein“ gab, war das optimistisch und zukunftsweisend gemeint. Inzwischen hat uns die Pandemie gezeigt, wie schnell tatsächlich alles anders sein kann, allerdings in durchaus bedrohlichem Sinn. Der Vortrag beschäftigt sich vor diesem Hintergrund damit, wie wir das Jahr 2020 als Lerngeschichte produktiv nutzen können und skizziert
gesellschaftspolitische Strategien, um unsere Gesellschaft nach der Krise resilienter und zukunftsfähiger zu machen als zuvor“.

Prof. Dr. Harald Welzer

ist Soziologe und Sozialpsychologe, Mitbegründer und Direktor von „FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit“, ständiger Gastprofessor für Sozialpsychologie an der Universität Sankt Gallen und leitet das Norbert-Elias-Center for Transformation Design an der Europa Universität Flensburg. Er hat zahlreiche Bücher zu  gesellschaftspolitischen Fragen und zur Nachhaltigkeit geschrieben, zuletzt „Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsvision für freie Menschen.“ Daneben ist er Herausgeber von „tazFUTURZWEI“ – Magazin für Zukunft und Politik. Die Bücher von Harald Welzer sind in 22 Sprachen erschienen.

ONLINE im Livestream, detailliertes Programm hier.