Kommunaler Klimakongress 2021

Für Einsteiger und Fortgeschrittene in Klimaschutz und Klimafolgenanpassung

Online

20. Mai 2021
Ganztägig Uhr


Die Landkreise, Städte und Gemeinden nehmen beim Klimaschutz eine zentrale Schlüsselfunktion ein. Dies gilt auch für die Anpassung an die nicht vermeidbaren Folgen des Klimawandels. Der Kommunale Klimakongress bietet ihnen eine ideale Plattform, um neue Ideen und Projekte kennenzulernen und weiter zu verbreiten. Für den diesjährigen Kommunalen Klimakongress ist es uns gelungen, mit der Stadt Ulm und dem Donaubüro Ulm/Neu-Ulm starke und engagierte Partner zu gewinnen. Besonders erfreulich ist, dass sich der Kommunale Klimakongress mit verschiedenen Teilnehmenden aus den Donauanrainerstaaten international vernetzt. 

Der Kommunale Klimakongress findet in diesem Jahr in weiten Teilen im Online-Format statt. Dies bietet auch Interessierten aus weiter entfernten Gegenden wie z.B. den Donauanrainern die Möglichkeit, unkompliziert am Kongress teilzuhaben.

Ein Markt der Möglichkeiten sollte die Tür öffnen und die Menschen in und um Ulm herum bei den Themen Klimaschutz und Energiewende mitnehmen. Aufgrund der Einschränkungen des öffentlichen Lebens wird dies nicht im vorgesehen Umfang möglich sein. Doch auch hier wird es Online-Angebote geben, die Klimaschutz und Energiewende anschaulich machen.

Mehr Informationen zu der Veranstaltung und Anmeldung unter: https://www.kea-bw.de/servicemenu/klimakongress#c3539-content-2