Kreative Aktionsformate für eine nachhaltige Welt

Praxisworkshop mit Ulrich Wohland, Campaigner und Kommunikationstrainer

vh ulm | EinsteinHaus

09. November 2019
10:00 - 17:00 Uhr


Eine nachhaltige und gerechte Welt fällt nicht vom Himmel. Welche Aktionsformen haben das Potential echte Veränderung zu bewirken? Kreative Aktionsformen machen Spaß und entfalten gleichzeitig eine enorme Wirkung. Flashmob, Straßentheater und Co. sind Formen, die attraktiv und bunt eine Message transportieren und unseren Forderungen Nachdruck verleihen.

Kreative Aktionsformen wie, z.B. Flashmobs, Straßentheater, Aktionen Zivilen Ungehorsams, Performance, Boykott, Prophetische Intervention oder Kreative Störung u.v.a.m. werden vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf Aktionen im öffentlichen Raum. Wir erfahren, wann welche Aktionsform am besten passt, und wie man sie praktisch umsetzt.

Wir arbeiten dabei mit Euren Erfahrungen aus Eurer praktischen Arbeit. Bringt bitte eigene Beispiele und Fragen mit!

Referent*in: Uli Wohland, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, www.wfga.de
Promotor*in: Kirsten Tretter, Ulmer Volkshochschule e.V., tretter@vh-ulm.de

Praxisworkshop

Der Workshop richtet sich an Engagierte in Umwelt- und entwicklungspolitischen Gruppen.

Organisiert werden die Qualifizierungsangebote von den Eine Welt Regional- und Fachpromotor*innen und RENN.süd und werden mit professionellen Referent*innen/ Trainer*innen durchgeführt.

Viele Ehren- und Hauptamtliche sehen sich in ihren Vereinen und Initiativen mit einer breiten Palette an Anforderungen konfrontiert. Das beginnt mit den Fragen: Wie schreibe ich die nächste Pressemitteilung in „einfacher Sprache“? Wie können wir unseren Aktionstag attraktiver gestalten? Was ist bei den Social Media-Kanälen zu beachten? Und wie finden wir neue und vor allem junge Mitmacher*innen für unsere Arbeit? Die Workshops sind interaktiv gestaltet und gehen auf die praxisbezogenen Fragen der Teilnehmenden ein.

Anmeldung

Information und Anmeldung bis 05. November bei:
Kirsten Tretter / Eine Welt-Regionalpromotorin in Ulm
tretter@vh-ulm.de
0731 1530-36

oder direkt über die  Kursseite der vh ulm.

Kosten

18,00 € (inkl. vegetarisches Mittagessen und Getränke)

Veranstalter

  • DEAB (Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V.) mit dem Eine Welt-Promotor*innen-Programm
  • RENN.süd (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Alle Praxisworkshops sind zu finden unter: www.deab.de