Photovoltaik-Lösungen für Gewerbebetriebe

Veranstaltungen der Handwerkskammer Ulm im Rahmen des PV-Netzwerks Donau-Iller

Handwerkskammer Ulm | Olgastraße 72

23. März 2021
17:00 - 18:30 Uhr


Verlässliche Einspeisevergütung, sinkende Modulkosten – für Eigenheimbesitzer ist die Investition in eine PV-Anlage rentabel. Doch gilt dies auch für Gewerbe und Industrie?

Gerade für Gewerbetreibende ist der günstige Photovoltaikstrom eine sinnvolle Lösung. Eine effizient arbeitende Photovoltaikanlage lässt sich heute auf fast jedem Dach installieren oder man überdacht Parkplatzflächen damit. Und da die Preise für Solarmodule in den letzten Jahren kontinuierlich und deutlich gesunken sind, amortisiert sich die Anschaffung schon nach wenigen Jahren. Da im Handwerk meist tagsüber gearbeitet wird, lässt sich der für 5-10 Cent/kWh produzierte Solarstrom direkt und zu großen Teilen nutzen. Das Einsparpotenzial ist beachtlich – und es wird mit steigenden Strompreisen immer größer. Speicher und Elektrofahrzeuge können hierbei eine vorteilhafte Ergänzung sein. So profitieren Unternehmen nicht nur finanziell vom selbst erzeugten Solarstrom – sie sichern mit einer PV-Anlage auch ihre Stromkosten langfristig ab und steigern zudem ihr (ökologisches) Image in der Öffentlichkeit und ihre Attraktivität bei Mitarbeitern.

Was beim Erwerb und Betrieb einer PV-Anlage zu beachten ist und welche Neuerungen sich aus der Novellierung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes zum 1. Januar 2021 ergeben, erfahren Sie bei unseren Veranstaltungen. Unser Referent aus der Praxis wird Ihnen passende Tricks und Kniffe weitergeben.

Die Handwerkskammer Ulm lädt Sie im Rahmen des PV-Netzwerks Donau-Iller herzlich zu diesen Informationsveranstaltungen ein. 

Weiter Informationen und Anmeldung unter https://www.hwk-ulm.de/veranstaltung/photovoltaik-loesungen-fuer-gewerbebetriebe-praesenzveranstaltung/ 
(Wir behalten uns vor, aufgrund der Pandemie die Veranstaltung kurzfristig ebenso als Webseminar anzubieten).

Am Freitag, den 26. März 2021 findet die Veranstaltung auch als Webseminar um 15 Uhr statt.