Was wurde notiert

Archivierte Notizen und Presseartikel

10. Juni 2018 | Augsburger Allgemeine

Ein Baum für jeden Bürger der Stadt

Ulm setzt sich ein ehrgeiziges Ziel. Ihren Anfang hatte die Aktion „Ulm pflanzt Bäume“ im Fürstentum Monaco.
124.781 Menschen leben in Ulm. Genauso viele Bäume sollen in der Donaustadt gepflanzt werden. Diesen Plan verfolgt eine Initiative mit dem sprechenden Namen „Ulm pflanzt Bäume“. Am Freitag haben Oberbürgermeister Gunter Czisch und Ronja Stein, zwölf Jahre alte Botschafterin für Klimagerechtigkeit, die beiden ersten Bäumchen in ein Hochbeet auf dem…
10. Juni 2018 | ulm-news

Klimainitiative „Ulm pflanzt Bäume“ gestartet – Bereits 5600 Bäume gespendet

Im Rahmen des Klimaschutztages ist am Freitag auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz die Klima-Initiative „Ulm pflanzt Bäume“ vorgestellt worden. Oberbürgermeister Gunter Czisch verprach im Rahmen der Veranstaltung, weitere Anstrengungen der Stadt in Richtung Klimaschutz und Klimaneutralität.  Einige Firmen und die Stadt haben bis Freitag bereits 5600 Bäume gespendet. Diese werden freilich nicht…
10. Juni 2018 | SÜDWEST PRESSE

Ulm pflanzt in Mexiko Bäume für den Klimaschutz

Die Stadt hat es sich zum Ziel gesetzt, ab heute genau 124 781 Bäume zu pflanzen, so viele, wie es derzeit Einwohner sind. Das kündigte Oberbürgermeister Gunter Czisch gestern beim Klimaschutztag auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz an. Die taufrische Aktion „Ulm pflanzt Bäume“ (www.ulm-pflanzt-bäume.de)  schließt sich der weltweiten Kinder- und Jugendinitiative „Plant-for-the-planet“ (Pflanzen…
8. Juni 2018 | SÜDWEST PRESSE

Basketballer und Firmen packen es an

Jetzt werden Nägel mit Köpfen gemacht: Das Ulmer Unternehmen Pervormance international hat sein Versprechen vom 9. März in Monaco bei Fürst Albert II wahrgemacht und in Ulm mit einigen Partnern die Spende von 5500 Bäumen realisiert, teilt der Organisator, der Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, mit.Heute, Freitag, wird bei der Eröffnung des…
7. Juni 2018 | Radio free FM

“Ulm pflanzt Bäume” bei Radio free FM

In der Plattformsendung am 7.6. sprechen Gabriele Renner und Magdalena Ulmer über den Klimaschutzaktionstag am 8. Juni auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz und erklären, was es mit "Plant for the Planet" auf sich hat.Die Sendung wird moderiert von Michael Troost.Hier können Sie die Sendung auch nachhören:  https://www.freefm.de/sendung/plattform
23. Mai 2018 | Notizen

Ihre Stimme für gemeinschaftsgetragene OpenSource Software ist gefragt

Die vom unw e.V. unterstützte Initiative sunu ist unter den 100 Finalisten der Google Impact Challenge und hat die Chance, 20.000 Euro zu gewinnen. Dafür brauchen sie IhreStimme. Im public voting vom 18.5.2018 - 6.6.2018 werden die 50 Projekte mit den meisten Stimmen bestimmt. Diese bekommen je 20.000 Euro für…
22. Mai 2018 | Tipps

unw-Mitglied spricht über regionale Energiewende

Am Pfingstsonntag sprach unser unw-Mitglied Wolf Probst in der Wissensstrahlung Nr. 292 von Radio free FM mit Michael Troost über „Photovoltaik und regionale Energiewende“.Nachzuhören hier:  https://www.freefm.de/node/27862
15. Mai 2018 | Solarstiftungsprojekte

Aktueller Bericht zu Heizkosten

Solarstiftungsprojekt "Moderne Heizsysteme im Neubau"
Im Forschungsbereich wird derzeit die verstärkte Nutzung der überschüssigen Energie aus Photovoltaik (PV)-Anlagen für Heizungszwecke und zur Erhöhung des Eigenverbrauchs untersucht. Darüber hinaus werden für die erfolgreiche Transformation, der bisherigen Verteilnetze in aktive intelligente Netze, Lösungsansätze wie die Laststeuerung von Anlagen durch die Verteilnetzbetreiber diskutiert. Dabei bietet die Nutzung von…
15. Mai 2018 | Augsburger Allgemeine

Klimaschutz auf Schwäbisch

Mit 54 Gutscheinen in einem „Sparbuch“ wollen Ulm und Neu-Ulm Gutes tun
15 Prozent Rabatt beim Kauf im Bauernladen S‘Hofhäusle in Burlafingen, einen Bio-Espresso gratis bei Animo am Karlsplatz oder kostenloser Eintritt zu einem Vortrag an der Volkshochschule: Mit solchen oder ähnlichen Gutscheinen – 54 an der Zahl – soll das neue Klimasparbuch der Städte Ulm und Neu-Ulm Umweltbewusstsein wecken. „Und zwar…
15. Mai 2018 | SÜDWEST PRESSE

Ein „Sparbuch“ hilft beim Klimaschutz

Tipps zum besseren Umgang mit der Umwelt bietet eine Büchlein der Städte Ulm und Neu-Ulm – 54 Gutscheine inklusive.„Klimasparbuch“ heißt das etwa 100-seitige Büchlein, das die Städte Ulm und Neu-Ulm sowie der Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung (unw) am Montag im Ulmer Rathaus präsentierten. Hinter dem Titel verbirgt sich ein Wortspiel.Zum einen…