Kopfzeile

Liebe Mitglieder und Freunde des unw,

Sie erhalten heute mit unserem unw-Newsletter Mai/Juni 2020 wieder aktuelle Informationen aus und um den Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung (unw).

Heute, am Donnerstag, den 16. Juli, können Sie noch kurzfristig an unserer unw-Stadthaus­veranstaltung online um 18:30 Uhr mit Beiträgen von: Prof. Dr. Elmar Steurer, Hochschule Neu-Ulm, und Prof. Dr. Michael Kühl, Universität Ulm, teilnehmen!

Das PV-Netzwerk verweist auf einen "grünen Covid19-Stimulus" für Investitionen und auf Broschüren zur Photovoltaiknutzung in Kommunen und Landwirtschaft.

In unseren Notizen berichten wir über ein mobiles Event-Studio als Alternative zu klassischen Events, über eine neue Möglichkeit "Dinge des Alltags" auszuleihen und wie die Universität Ulm mittels Online-Lehr- und Begleitmaterial Schüler*innen einen nachhaltigeren Modekonsum nahebringen will. 

Ferner geben wir weitere Lese-, Hör- und Videotipps sowie Hinweise auf interessante Artikel in den Medien.

Neben einigen Online-Terminen weisen wir heute auch wieder auf erste Präsenzveranstaltungen hin. 

Wir sind sicher, dass unw-extra Ihnen auch diesmal interessante Neuigkeiten bringt.

Mit nachhaltigen Grüßen ‒ bleiben Sie gesund
das unw-Redaktionsteam

 

---

Für Kurzentschlossene - !!! HEUTE !!!

Do 16. Juli 2020, 18:30 - 19:30 Uhr | Online

"Nachhaltig Wirtschaften trotz Corona"

unw-Stadthausveranstaltung online

 

>>> Direkt zur Online-Konferenz in Raum: shv <<<

Info und Programm ...

---

Aktuelles aus dem PV-Netzwerk

Mehr Sonnenenergie im Südwesten ernten!

---

Investitionen in die Zukunft

Wie ein „grüner Covid-19-Stimulus“ die Energiewende stärken kann

Die Coronakrise bedroht nicht nur unsere Gesundheit, sie hat auch starke Auswirkungen auf die WirtschaftssystemeWeltweit sind im ersten Quartal des Jahres Börsenkurse um bis zu 35 Prozent eingebrochen, es droht eine Rezession. Betroffen davon ist  auch der Energiesektor. Neben Einbrüchen der Ölpreise sind auch erneuerbare Energieträger betroffen. Krankheitsfälle, anhaltende Ausgangsbeschränkungen, Kurzarbeit und Grenzschließungen beeinflussen die Lieferketten der Wind- und Solarenergietechnologien; …

Weiterlesen ...

---
Photovoltaik in Kommunen - Handlungsoptionen

Photovoltaik in Kommunen - Handlungsoptionen

Praxisbeispiele aus BW

Die neue Broschüre „Photovoltaik in Kommunen – Solarenergie sinnvoll einsetzten“ des PV-Netzwerks BW zeigt vielfältige Handlungsoptionen für Kommunen, die auch über die eigenen kommunalen Liegenschaften hinausgehen.

Klimaschutz und Energiewende erfolgreich umsetzen – das wird auf der kommunalen Ebene konkret. Hier werden die Solar- und Windparks gebaut, Biogasanlagen und Wasserkraftwerke betrieben und Effizienzmaßnahmen umgesetzt. Sie sind nötig, um die Erderwärmung in Grenzen …

Weiterlesen ...

---

Photovoltaiknutzung in der Landwirtschaft

Neue Infobroschüre

Einblick in die umfangreichen Möglichkeiten der nachhaltigen Sonnenstromproduktion in der Landwirtschaft

Mit der neuen Broschüre und den darin vorgestellten umfangreichen sowie spannenden Anwendungsmöglichkeiten zeigt der Bundesverband Photovoltaic Austria das Potential der Sonnenstromproduktion im Agrarsektor auf. Beschränkte sich Photovoltaik-Nutzung lange Zeit ausschließlich auf Dachflächen, ist sie

Weiterlesen ...

---

Notizen

Mobiles Event-Studio

Eine echte Alternative für klassische Events

In außergewöhnlichen Zeiten gibt es einen besonders hohen Kommunikationsbedarf. Innerhalb des Unternehmens, mit den Vertriebspartnern oder Kunden. Das bewährte Tool „Event“ funktioniert in der Corona-Krise nicht oder lässt sich nur mit Unsicherheiten verbunden planen. Information muss trotzdem kommuniziert werden, Wertschätzung ausgedrückt, Neuheiten verkauft, Gruppendynamik erzeugt und Mut gemacht werden. Wollen auch in der Corona-Zeit die Menschen zusammenbringen. Von links: Marian …

Weiterlesen ...

---

Gegenstände des Alltags leihen - die Bibliothek der Dinge

Jetzt neu in der Ulmer Stadtbibliothek!

Die Stadtbibliothek bietet jetzt in der Glaspyramide eine Menge nützlicher Gegenstände zur Ausleihe an. "Leihen statt kaufen" geht schließlich nicht nur mit Büchern. Ob mit der Frisbee an die Donau, Kindergeburtstag im Freien mit einem Outdoor-Mensch-ärgere-dich-nicht, trommeln auf der Cajon oder wandern mit der Kraxe - das alles ist jetzt möglich ohne Anschaffungskosten. Die Gegenstände können ohne zusätzliche Gebühr ganz …

Weiterlesen ...

---

Schulmaterial zu nachhaltigerem Modekonsum

Die Jugend bilden, informieren und aktiv werden lassen!

Das gemeinsame Projekt – “BNTextillabor Bildung für nachhaltigen Textilkonsum bei Jugendlichen“ der Universität Ulm und der Technischen Universität Berlin  hat sich die Beforschung von nachhaltigerem Modekonsum bei Jugendlichen zum Ziel gesetzt.

Im Projektzeitraum vom 01. August 2019 bis zum 31. Juli 2021 wird das Konsumverhalten von Jugendlichen untersucht. Dafür kommen unterschiedliche Formen von Interventionen zum Einsatz. Durch diese soll ein stärkeres …

Weiterlesen ...

---

Aktuelle Termine und Neuigkeiten finden sie unter:

https://www.ecogood.org/ulm/

---

Lesetipp

Wohlstand für Alle

Klimaschutz & Marktwirtschaft

Unter diesem Titel hat die CDU-nahe Ludwig-Erhard-Stiftung kürzlich eine breite Sammlung von Stellungnahmen zur aktuellen politischen Lage zusammengestellt. In dieser Textsammlung kommen unterschiedliche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu Wort, darunter auch

• Boris Palmer

• Ernst Ulrich von Weizsäcker

• Hans-Werner Sinn

• Uwe Schneidewind

• Michael Hüther

• Michael Braungart

• Niko Paech

und viele andere. Ihre Beiträge sind mitunter kritisch und sicher auch umstritten. Doch sie geben einen Überblick über die unterschiedlichen Sichtweisen auf das Themenfeld "Klimaschutz und Marktwirtschaft" und sind daher geeignet, die eigene Meinung zu überprüfen und argumentativ zu schärfen – um sich dann an der öffentlichen politischen Debatte zu beteiligen. …

Weiterlesen ...

---

Videotipp

Klartext Klima - Folge 4

Özden Terli, Claudia Kemfert, Stefan Rahmstorf und Volker Quaschning sprechen Klartext zur Klimakrise.

Im YouTube-Kanal von Professor Volker Quaschning, Erneuerbare Energien und Klimaschutz, von der HTW Berlin finden Sie aktuelle und fundierte Informationen zur Energiewende, zum Klimaschutz und zu einer nachhaltigen Energieversorgung.

Klartext Klima behandelt diesmal u.a. die Themen:

• Wie schaffen wir ein zukunftsfähiges Deutschland, das den Klimaschutz und den Aufbau der Wirtschaft gleichermaßen gut bewerkstelligt und

• wie stärken wir die Kräfte in der Regierung, die nach vorne schauen und keine rückwärtsgewandte Politik betreiben. 

Weiterlesen ...

---

Aus den Medien

08. Juni 2020 | klimareporter°

Es fehlt der ökologische Wumms!

Tacheles, Claudia Kemfert!

Der Name "Zukunftspaket" für das 130-Milliarden-Programm der Koalition ist zu hochtrabend gewählt. Die Gebäudesanierung zu fördern, dem öffentlichen und dem Schienenverkehr zu helfen ist gut und richtig. Doch insgesamt enthält das Paket wenig, was wirklich zukunftsweisend ist. Zum vollständigen Artikel der klimareporter° ...

Weiterlesen ...

---

21. Mai 2020 | klimareporter°

"Autarkie ist eine völlig sinnlose Lösung"

Wie ein wirtschaftlicher Weiterbetrieb kleinerer Photovoltaik-Anlagen möglich ist

Keine teuren Umbauten, unkomplizierte Berücksichtigung des Eigenverbrauchs – dann ist für Johannes Lackmann ein wirtschaftlicher Weiterbetrieb kleinerer Photovoltaik-Anlagen nach dem Ende der EEG-Förderung möglich. Solarhaushalte auf Autarkie zu trimmen hält der Energiewende-Pionier für falsch.Klimareporter°: Herr Lackmann, Sie haben selbst eine private Solarstrom-Dachanlage. Angenommen, die Anlage würde Anfang kommenden Jahres aus der EEG-Förderung fallen. Was würden Sie da machen?Johannes Lackmann: Ich …

Weiterlesen ...

---

19. Mai 2020 | taz

Lebensfeindliche Hitze

Entwicklung des Weltklimas

BERLIN taz | Die meisten Menschen haben in den vergangenen 6.000 Jahren in Gebieten gelebt, in denen sich die Temperaturen im Jahresschnitt zwischen 11 und 15 Grad bewegten. Eine kleinere Anzahl lebte auch an Orten, an denen durchschnittlich 20 bis 25 Grad herrschten. Die Klimakrise macht die Erde an vielen Orten zu heiß für Menschen: Ein Drittel der Weltbevölkerung könnte …

Weiterlesen ...

---

18. Mai 2020 | DER SPIEGEL

Eine unbequeme Wahrheit

CDU/CSU kontert Umweltgutachten

Ein Gastbeitrag von Stefan Rahmstorf

Die Unionsfraktion positioniert sich wieder einmal klar gegen Wissenschaft und Klimaschutz. Besonders enthüllend ist dabei ihre jüngste Pressemitteilung zum Jahresgutachten des Umweltrates.Mit dem Verhältnis von Expertenräten zu Regierenden ist es so eine Sache. Einerseits lassen sich Politiker von ihnen gern fachkundige Ratschläge erteilen, doch wenn es an die Umsetzung der Empfehlungen geht, wird gern großzügig ausgesiebt: …

Weiterlesen ...

---

12. Mai 2020 | Plattform Erneuerbare Energien BW | Pressemitteilung

Neue Studie: Baden-Württemberg muss beim Klimaschutz deutlich zulegen

Ausbau der erneuerbaren Energien für eine wirksame Klimapolitik in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg muss seine Treibhausgasemissionen deutlich stärker reduzieren als bislang vorgesehen. Nur so kann das Land seinen Beitrag zu den Pariser Klimaschutzbeschlüssen leisten.

Das zeigt eine am 11. Mai 2020 veröffentlichte Studie im Auftrag der Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg. Um die Ziele zu erreichen, ist vor allem ein beschleunigter Ausbau von Wind- und Solarenergie und anderen erneuerbaren Energien erforderlich. Die Untersuchung …

Weiterlesen ...

---

Termine - Termine - Termine

Aus aktuellem Anlass sind gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich. Daher finden viele Veranstaltungen online über unterschiedliche Konferenzsysteme statt. Details erhalten sie in der Regel nach Anmeldung.

Bitte informieren Sie sich über aktuelle Hinweise auch unter www.unw-ulm.de/termine.

Do 16. Juli 2020, 18:30 - 19:30 Uhr | Online

"Nachhaltig Wirtschaften trotz Corona"

unw-Stadthausveranstaltung online

Liebe Freunde und Förderer des unw,
leider können wir uns dieses Jahr nicht persönlich im Stadthaus treffen und bei guten Gesprächen „netzwerken“.

Wir haben uns entschlossen, unsere traditionelle unw-Stadthausveranstaltung dieses Jahr online durchzuführen. Zu dem wichtigen Thema „nachhaltig Wirtschaften trotz Corona“ gibt es zwei Impulsvorträge von Ulmer Wissenschaftlern und Statements von Ulmer Unternehmern und Verbänden. 

Weiterlesen ...

---

Do 23. Juli 2020, 16:45 - 17:45 Uhr | Online

"Direktvermarktung von Strom aus Photovoltaikanlagen"

Ideenwerkstatt online - Teil 1

Alexander Honis, Geschäftsführer der Regionah Energie GmbH

Ökostromproduzent haben die Möglichkeit, ihren Strom direkt zu vermarkten. Dies ist insbesondere auch interessant für Besitzer von Altanlagen, die sich die Frage stellen, was nach dem Auslaufen der gesetzlich gesicherten EEG-Vergütung passiert. Regionah bündelt Anlagenbesitzer in unserer Region, um beim Auslaufen der gesetzlich gesicherten EEG-Vergütung eine große und starke Gemeinschaft zu sein, die im Sinne der Stromverbraucher und -erzeuger in unserer Region agiert.

Weiterlesen ...

---

Do 30. Juli 2020, 16:45 - 17:45 Uhr | Online

"Wie werden wir mit unseren Themen Stadtgespräch?"

Ideenwerkstatt online - Teil 2

Michael Grimm, Green City Experience GmbH

Der Kitt für die Stadt der Zukunft ist Solidarität. Technologischer und wirtschaftlicher Fortschritt können sich nur entfalten, wenn der Zusammenhalt funktioniert. Kommunikation ist dafür der Schlüssel. Sie legt den Grundstein für Win-Win-Situationen. Damit Botschaften keine Abwehrreaktionen („Autofahren, jetzt erst recht“) hervorrufen, müssen Veränderungen aus Perspektive der jeweiligen Zielgruppen gedacht werden. Dabei gilt: Keine Handlung ohne Emotion. Green City Experience begegnet einer zunehmenden Zerrissenheit der Gesellschaft mit Lagerfeuer-Formaten. Akteur*innen unterschiedlicher Milieus werden über integrative Kommunikationsformen vereint und zu Handlungen motiviert. Ein kurzer Impulsvortrag wird Ideen, Ansätze und Umsetzungs-Methoden vorstellen, wie sich Themen der Energiewende und damit auch die „lokale agenda ulm 21“-Initiative besser in der Gesellschaft verankern lassen.

Weiterlesen ...

---

Fr 31. Juli + Sa 01. August 2020 | Ev. Tagungszentrum Akademie Bad Boll | Akademieweg 11 | 73087 Bad Boll

Wege zu einer anderen Ökonomie

Das Weniger leben

Die „Corona"-Pandemie hat unsere gewohnten Lebensweisen unterbrochen und uns mit vielen Veränderungen konfrontiert. Dabei zeigen sich zum einen Fehlentwicklungen in unserem Wirtschaftssystem, zum anderen aber auch kreative Ideen aus dem Bereich „less is more". Das birgt die Chance, nach unserem Willen zur Transformation und unserer Veränderungskraft zu fragen. Wir möchten Sie einladen zu überlegen, wie sich gesellschaftliche Verhältnisse verändern lassen …

Weiterlesen ...

---

Do 6. August 2020, 16:45 - 17:45 Uhr | Online

"Energiespeicher - Alternativen zur Li-Batterie"

Ideenwerkstatt online - Teil 3

David Langer, Projektkoordinator Technische Hochschule Ulm

Der Vortrag soll aktuelle verfügbare Technologien der Energiespeicherung beleuchten. Dabei werden unter dem Stichwort Sektorenkopplung auch Wärme- und Chemische Speicher mit einbezogen. Grundsätzliche Zusammenhänge in dem Themenfeld sollen für Fachfremde verständlich erklärt werden, was wiederum die Grundlage ist, um die unterschiedlichen Technologien besser einordnen zu können.

Weiterlesen ...

---

Fr 31. Juli 2020, 14:30 Uhr | Merklingen | Widderstall

Exkursion zum Solartestfeld des ZSW in Widderstall

Ideenwerkstatt Open-Air

Der gemeinsame Ausflug führt uns zum Photovoltaik-Testfeld Widderstall des Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW). Hier werden unterschiedliche technische Innovationen und Einsatzmöglichkeiten erprobt und geprüft, z. B. verschiedene kommerzielle Module in Dach- und Fassadeninstallation, Nachführtechniken oder die zugehörige Wechselrichter-, Regelungs- und Überwachungstechnik. Außerdem wird die solare Einstrahlung vor Ort kontinuierlich gemessen.

Dauer ca. 3 Stunden.

Weiterlesen ...

---

Fr 14. August 2020, 17:00 Uhr | Tomerdingen

Strom aus Wind und Sonne in Tomerdingen

Ideenwerkstatt Open-Air

Besichtigung bei unserem AK-Mitglied Dieter Grauling mit anschließendem Picknick (bei gutem Wetter) und Austausch. Bitte Picknickdecke oder Sitzgelegenheit sowie Getränke mitbringen. Für einen kleinen herzhaften Imbiss
ist gesorgt.

Weiterlesen ...

---

Sa 19. September 2020 | Ulm | Innenstadt 

Green Parking Day 2020

Save the date

Weniger Blech, mehr Leben: Was wäre in der Ulmer Innenstadt auf öffentlichen Flächen möglich, wenn dort nicht geparkt würde?

Die lokale agenda ulm 21 und ihre Partner machen es vor: auf Parkplätzen in den idyllischen Gassen nördlich des Münsters wird Skat gespielt, Musik gemacht, gebastelt, experimentiert, gespielt oder einfach nur ausgeruht. Die vielen Aktionen bieten gute Gelegenheiten, ins Gespräch zu kommen …

Weiterlesen ...

---

Immer auf dem Laufenden

Sollten Sie Interesse an einer schnelleren Information über unsere Neuigkeiten und Termine haben, so können Sie über den Link in der Fußzeile auch ein Wochenabonnement wählen. Sie erhalten dann jeweils montags eine automatische Übersicht über die in der letzten Woche auf unserer Website unw-ulm.de veröffentlichten Beiträge.

Oder Sie folgen uns über untenstehenden Link auf Twitter. Wenn wir aktuelle Informationen oder Veranstaltungshinweise auf unserer Webseite veröffentlichen, versenden wir auch einen Tweet. - So bleiben Sie stets informiert.

---

Sofern Sie mit unserer aktuellen Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, sich über den unten angegebenen Link aus unserer Verteilerliste auszutragen. Sie erhalten dann keine weiteren Informationen mehr aus unserem Netzwerk.