Lernen. Weiterbilden. Mitmachen.

Herzlich Willkommen

auf den Seiten des Ulmer Initiativkreises nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e. V. (unw), dem aktiven Vermittler zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in der Stadt und in der Region. Im unw bringen Unternehmer, Professoren und Bürger ihr Wissen und ihr Engagement ein, initiieren und informieren über nachhaltig geprägte Arbeits- und Wirtschaftsweisen. Unser Ziel ist es, miteinander füreinander und eine bessere Umwelt aktiv zu sein. Ganz im Sinne unseres Gründers Helge Majer (1941 – 2006).

Veröffentlichungen

Fundiertes Wissen

Weiterbilden.

Veranstaltungen

Impulse für Nachhaltigkeit

Projekte

Gemeinsam handeln

 

Aktuelle Notizen

November 2020

Auf der Suche nach einem Geschenk mit Sinn?

Balkon-Solarmodul verschenken!
Wie wäre es, in diesem Jahr in eine Strompreisbremse zu investieren? Häh, was soll das denn sein? Einfach ein oder zwei Solarmodule an ein sonniges…
November 2020

Anmeldung von Balkon-PV-Anlagen im Gebiet der Netze BW

Kurze Übersicht der Voraussetzungen
Im Netzgebiet von Netze BW gelten für den sicheren Anschluss und Betrieb von Klein-PV-Anlagen folgende Voraussetzungen:Steckerfertige Erzeugungsanlagen dürfen auf keinen Fall an Haushalts- bzw. SCHUKO-Steckdosen…
November 2020

Ziel: Innenstadt – Zukunft: Mobilität

Machen Sie mit beim Online-Bürgerdialog!
Wie kann der Verkehr in die Innenstadt und die Mobilität innerhalb der Innenstadt sicher, komfortabel, nachhaltig und bezahlbar gestaltet werden? Wie können Besucherinnen und Besucher,…
November 2020

Ökozid

Fernsehfilm Deutschland 2020
Es ist das Jahr 2034: Die Folgen der Klimakatastrophe sind dramatisch. Dürre und Hochwasser vernichten die Lebensgrundlage von Millionen Menschen. Nach der dritten Sturmflut in Folge…
November 2020

Bildung für die Zukunft – Klimawissenschaft für Alle!

Public Climate School vom 23. bis 27. November 2020
Vom 23.–27.11. rufen die Students for Future zur dritten Public Climate School auf. Diese wird aufgrund der Corona-Pandemie komplett digital in Deutschland und Österreich stattfinden.…
November 2020

Mehr Sinn statt Gier

Eine ARTE-Dokumentation über die Purpose-Bewegung
Immer mehr Unternehmer und Gründer streben nach mehr als persönlichem Reichtum. Viele Firmenchefs der sogenannten Purpose-Bewegung verfolgen dabei einen radikalen Ansatz: Sie enteignen sich selbst…

Aktuelle Pressemeldungen

Mobilitätswende braucht Experten vor Ort!

ADFC und Allianz zur Novellierung des Straßengesetzes in Baden-Württemberg
Profitiert der Radverkehr im Land von den aktuellen Änderungen des baden-württembergischen Straßengesetzes? „Bedingt“, sagen der Allgemeinen Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Baden-Württemberg und die Allianz Mobilitätswende für Baden-Württemberg. Ausdrücklich begrüße man, dass sich das Land endlich zur Notwendigkeit einer nachhaltigen und klimafreundlichen Mobilität bekennt und dies in Art. 1 der am 11.…

Photovoltaik: Große Parkplatz-Anlage bei ZF

In Schweinfurt entsteht die größte Photovoltaik-Anlage Deutschlands
Eine Photovoltaik-Parkplatz-Anlage entsteht aktuell beim Technologiekonzern ZF Friedrichshafen AG. Wie der Entwickler Münch Energie mitteilte, sei es die derzeit größte in Deutschland. Sie soll noch im Herbst 2020 in Betrieb gehen. Auf einer Dachfläche von über 14.000 Quadratmetern würden 8.000 Module verbaut. Die 2,5 MW starke Anlage könne damit bis…

Zukunftsstadt konkret: Intelligente Hochbeete und Balkon-Photovoltaik

Autarke Gemüsebeete oder Online-Tipps für legalen Mundraub. Am Eselsberg zeigt sich das Projekt „Zukunftskommune“ ganz konkret.
Pflanzen, ernten, essen: Mehr muss Mensch nicht tun. Das Gemüse-Hochbeet im Stifterweg am Eselsberg versorgt sich selbst. Es fängt Regenwasser auf und speichert es in Tanks, gewinnt Strom aus Solarzellen und betreibt damit eine Wasserpumpe, die das angebaute Gemüse automatisch nach gemessener Bodenfeuchte bewässert.Hier weiterlesen in der SWP...

Wie das Leben auf dem Eselsberg digitaler wird

Das Wohnviertel "Am Alten Eselsberg" mitgestalten
Sein Wohnviertel selbst mitgestalten, das geht derzeit auf dem Eselsberg. Die Stadt Ulm will die Bürger vor Ort mehr am Entwicklungsprozess ihres eigenen Quartiers beteiligen. Zusammen mit den Bürgern digitale Ideen umsetzen, von denen sie auch etwas haben. 59 Vorschläge sind eingegangen. Die ersten werden bereits umgesetzt und kommen auch…

Der Ulmer Baumzähler zeigt das Engagement unserer Initiative “Ulm pflanzt Bäume”

Das Ziel für Ulm liegt bei zusätzlichen 124.781 Bäumen – für jede/n Ulmer Bürger/in einen. Pervormance international, Trivis, die Volksbank und die lokale agenda ulm 21 haben bereits 5.500 Bäume bei Plant-for-the-Planet zugesagt. Unser gemeinsamer Ulmer Baumzähler bündelt alle zusätzlichen Baumpflanzungen und Baumspenden und lässt sie wiederum in den Trillion-Tree-Baumzähler von Plant-for-the-Planet einfließen. Sie sind damit Teil der weltweiten Kampagne. Sorgen Sie dafür, dass es mehr werden: Pflanzen Sie mit!