Lernen. Weiterbilden. Mitmachen.

Herzlich Willkommen

auf den Seiten des Ulmer Initiativkreises nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e. V. (unw), dem aktiven Vermittler zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in der Stadt und in der Region. Im unw bringen Unternehmer, Professoren und Bürger ihr Wissen und ihr Engagement ein, initiieren und informieren über nachhaltig geprägte Arbeits- und Wirtschaftsweisen. Unser Ziel ist es, miteinander füreinander und eine bessere Umwelt aktiv zu sein. Ganz im Sinne unseres Gründers Helge Majer (1941 – 2006).

Veröffentlichungen

Fundiertes Wissen

Weiterbilden.

Veranstaltungen

Impulse für Nachhaltigkeit

Projekte

Gemeinsam handeln

 

Aktuelle Notizen

April 2020

Webinarreihe zu Photovoltaik

Schauen Sie sich die [icon name="external-link-square"] Webinar-Reihe des Photovoltaik-Netzwerks Baden-Württemberg an (inkl. Vortragsfolien zum Download!). Expert*innen aus dem Ländle informieren Sie in drei Videos über…
April 2020

Wir trauern um Willi Kamm

∗ 21.04.1955 † 23.3.2020
Die Nachricht vom Tod unseres Mitglieds Willi Kamm hat uns sehr getroffen.Willi Kamm hat an vielen Veranstaltungen des Ulmer Initiativkreises für nachhaltige Wirtschaftsentwicklung teilgenommen. Schon…
April 2020

Das Nachbar­schafts­portal für Ulm

Für Hilfesuchende und Helfende
Aufgrund der steigenden Infektionsrate sind Menschen gerade jetzt auf fremde Hilfeangewiesen! Die, die nicht auf Familie oder Freunde zurückgreifen können oder zu einer Risikogruppe gehören…
März 2020

Profi-Equipment für Corona-Helfer

Maurer Veranstaltungstechnik GmbH hilft Einsatzorganisationen kurzfristig, unbürokratisch und kostenlos
Ulm / Neu-Ulm. Ausstellungen werden verschoben oder ganz abgesagt, Firmenevents fallen ebenso ins Wasser wie Konzerte. Zu groß ist die Angst vor einer Ansteckung mit dem…
März 2020

Kompetenznetzwerk für Regionalität in Deutschland

RegioPost – der Rundbrief der Regionalbewegung
die 24. Ausgabe der RegioPost – der Rundbrief der Regionalbewegung ist erschienen. Eine besondere Ausgabe in besonderen Zeiten.Hier geht es zur [icon name="external-link-square"] 24. Ausgabe der…
März 2020

Podcast: Der achte Tag – Deutschland neu denken

Auf die Manager*innen kommt es nun an
Gabor Steingart und das Team von ThePioneer sprechen jeden Abend mit Menschen, die auf verschiedenen Gebieten Denkanstöße geben. Der neue Original-Podcast – während der Corona-Pandemie…

Aktuelle Pressemeldungen

24. März 2020 | klimareporter°

Coronakrise und Energiewende

Internationale Energieagentur fordert grünen Stimulus
Wegen der Coronakrise können die Regierungen plötzlich große Investitionsprogramme auflegen. Dabei eignen sich Mittel für erneuerbare Energien und andere Umweltprojekte besonders gut, um die Wirtschaft zu stimulieren. Das hat Südkorea vor zehn Jahren gezeigt.[caption id="attachment_8438" align="alignnone" width="300"] Der Chef der Internationalen Energieagentur IEA wirbt für doppelte Effekte von Erneuerbaren-Investitionen.[/caption]"Man sollte…
24. März 2020 | Deutschlandfunk

Umweltökonom: Weltweiter Kohleausstieg würde 1,4 Millionen Todesfälle verhindern

Aktuelle Studie des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung
Eine Studie hat berechnet, dass ein weltweiter Kohleausstieg nicht nur dem Klimaschutz nützen würde. Vor allem in Asien würde das zu einer deutlichen Senkung von vorzeitigen Todesfällen durch Luftverschmutzung führen, sagte der Umweltökonom Sebastian Rauner im Dlf. Auch der volkswirtschaftliche Nutzen wäre enorm.Sebastian Rauner im Gespräch mit Britta FeckeZum Beitrag…
23. März 2020 | Welt

Corona und die ersten Klimawirkungen

In China gehen Luftverschmutzung und Treibhausgasemissionen zurück. In den Kanälen von Venedig ist das Wasser so klar, dass man die Fische sehen kann. Die Pandemie hilft der Umwelt – aber nur auf den ersten Blick.[caption id="attachment_8431" align="alignnone" width="339"] Menschenleerer Kanal in Venedig, Italien.[/caption]Ein paar Beispiele für die ersten sichtbaren Auswirkungen…
23. März 2020 | klimareporter°

Zeit um nachzudenken

Corona, Klima & Solidarität
Über einen positiven Klimaeffekt der Coronakrise kann sich niemand freuen, schließlich ist der Preis dafür zu hoch, sagt Hans Joachim Schellnhuber. Der Klimaforscher über die Lehren aus der Viruskrise und die Dringlichkeit, den "Green Deal" jetzt zu realisieren.[caption id="attachment_8448" align="alignnone" width="336"] "Richtiges Timing ist alles. Man muss handeln, bevor die…

Der Ulmer Baumzähler zeigt das Engagement unserer Initiative “Ulm pflanzt Bäume”

Das Ziel für Ulm liegt bei zusätzlichen 124.781 Bäumen – für jede/n Ulmer Bürger/in einen. Pervormance international, Trivis, die Volksbank und die lokale agenda ulm 21 haben bereits 5.500 Bäume bei Plant-for-the-Planet zugesagt. Unser gemeinsamer Ulmer Baumzähler bündelt alle zusätzlichen Baumpflanzungen und Baumspenden und lässt sie wiederum in den Trillion-Tree-Baumzähler von Plant-for-the-Planet einfließen. Sie sind damit Teil der weltweiten Kampagne. Sorgen Sie dafür, dass es mehr werden: Pflanzen Sie mit!