Lernen. Weiterbilden. Mitmachen.

Herzlich Willkommen

auf den Seiten des Ulmer Initiativkreises nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e. V. (unw), dem aktiven Vermittler zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in der Stadt und in der Region. Im unw bringen Unternehmer, Professoren und Bürger ihr Wissen und ihr Engagement ein, initiieren und informieren über nachhaltig geprägte Arbeits- und Wirtschaftsweisen. Unser Ziel ist es, miteinander füreinander und eine bessere Umwelt aktiv zu sein. Ganz im Sinne unseres Gründers Helge Majer (1941 – 2006).

Veröffentlichungen

Fundiertes Wissen

Weiterbilden.

Veranstaltungen

Impulse für Nachhaltigkeit

Projekte

Gemeinsam handeln

 

Aktuelle Notizen

Aktuelle Pressemeldungen

26. Februar 2020 | Innovationsregion Ulm

Studie: Junge Menschen zum Klimaschutz

Das Thema Umwelt- und Klimaschutz halten junge Menschen in der Region Donau-Iller-Riß für die größte Herausforderung, der unser Land gegenübersteht. Das zeigen Ergebnisse einer aktuellen Studie unter mehr als 500 jungen Menschen aus der InnoSÜD-Region, die Wissenschaftler der Hochschulen Biberach und Neu-Ulm im Sommer und Herbst 2019 durchgeführt haben. Zentrale…
25. Februar 2020 | Schrot & Korn

Die Lage ist ernst

Ein Interview mit Deutschlands erster Professorin für Klimawandel und Gesundheit Dr. Dr. med. Sabine Gabrysch im Interview mit Gabriele Augenstein.In dem Artikel diagnostiziert die Professorin für Klimawandel und Gesundheit unserer Welt einen äußerst kritischen Gesundheitszustand. Und damit ist sie nicht alleine: Auch Harald Lesch erklärt in seinen Vorträgen und Büchern den…
10. Februar 2020 | klimareporter°

Paris-Abkommen: Die Länder liefern nicht

Am 09. Februar war Deadline zur Verschärfung der Klimaziele
Bis spätestens gestern hätten die 184 Staaten, die das Paris-Abkommen unterzeichnet haben, ihre verbesserten Klimaziele einreichen müssen. Nur drei haben sich an die Frist gehalten.Am gestrigen Sonntag endete die Frist für die Unterzeichnerstaaten des Paris-Abkommens, um ihre verbesserten Klimaziele einzureichen. Fast alle Länder ignorierten die Deadline. Nur drei von 184…
6. Februar 2020 | STUTTGARTER ZEITUNG

Klimaschutz in Baden-Württemberg

Warum sich das Landesklimaschutzgesetz verzögert
Umweltminister Franz Untersteller von den Grünen sitzt beim Klimaschutzgesetz des Landes auf heißen Kohlen. Die Ressortabstimmung kommt nicht voran, der Zeitplan wackelt. Jetzt macht er Druck auf die CDU.Stuttgart - Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) ist verärgert. Denn das Klimaschutzgesetz der Landesregierung und das begleitende Maßnahmenpaket, das im sogenannten Integrierten Energie-…

Der Ulmer Baumzähler zeigt das Engagement unserer Initiative “Ulm pflanzt Bäume”

Das Ziel für Ulm liegt bei zusätzlichen 124.781 Bäumen – für jede/n Ulmer Bürger/in einen. Pervormance international, Trivis, die Volksbank und die lokale agenda ulm 21 haben bereits 5.500 Bäume bei Plant-for-the-Planet zugesagt. Unser gemeinsamer Ulmer Baumzähler bündelt alle zusätzlichen Baumpflanzungen und Baumspenden und lässt sie wiederum in den Trillion-Tree-Baumzähler von Plant-for-the-Planet einfließen. Sie sind damit Teil der weltweiten Kampagne. Sorgen Sie dafür, dass es mehr werden: Pflanzen Sie mit!