Kopfzeile

Liebe Mitglieder und Freunde des unw,

Sie erhalten heute mit unserem unw-Newsletter März 2021 wieder aktuelle Informationen aus und um den Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung (unw).

Auf unserer Unterseite zum PV-Netzwerk stellen wir Ihnen das Unternehmen Guido Faßnacht GmbH vor, das mit gutem Vorbild voran geht und in den vergangen Jahren zwei Photovoltaik-Anlagen in Betrieb genommen haben. Das Besondere hierbei ist, dass mit dem selbst erzeugten Strom u.a. auch ein Stickstoffgenerator betrieben wird, um die Eigenversorgung mit PV-Strom zu erhöhen. Auch das unw-Mitgliedsunternehmen Gaiser erzeugt an seinen Standorten Ulm und Heidenheimer eignen Strom und kann so über die Hälfte des eigenen Strombedarfs klimaneutral abdecken. Ergänzt wird die Maßnahme durch Einführung eines E-Mobilitätskonzepts und die Anschaffung von Elektro-PKWs. Zusätzlich informiert unser PV-Netzwerk zu dem wieder aufgelegten Landes-Förderprogramm "netzdienliche Photovoltaik-Batteriespeicher" und die aktuelle Aktion für Kfz-Betriebe im Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ulm zu den Themen Energieeffizienz, Photovoltaikanlagen und Fördermöglichkeiten.

Ostern steht vor der Tür und Sie wissen nicht, was Sie dieses Jahr verschenken sollen? Wir haben die Idee: Verschenken Sie ein Balkon-Solarmodul! Sonnige Plätzchen auf Balkon, Terrasse oder im Garten ermöglichen ganz einfach, einen Teil des Strombedarfes selbst zu erzeugen. 

In unseren Notizen stellen wir Ihnen unter anderem unser neues Video zur Online-Innovationstour und den deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) vor. 

In Zusammenarbeit mit Plant-for-the-Planet findet in der Woche vom 15. bis zum 19. März die Waldrekord-Woche bei SAT.1 statt. Ziel ist es, das Bewusstsein für Nachhaltigkeitsthemen zu stärken. Ganz getreu dem Motto "1 Euro = 1 Baum" können Bäume für die einzigartige Aktion gespendet werden. 

Dieses Mal empfehlen wir Ihnen die zweiteilige WDR-Dokumentation zum Thema Klimawandel und den Fragen: was können wir tun - was weiß die Wissenschaft

Schön wäre es, wenn auch Sie zu einer oder mehrerer der unten angekündigten Veranstaltungen kämen und sich für die nachhaltige Entwicklung der Ulmer Region engagieren würden. Am 26. März und am 21. April finden beispielsweise die Online-Veranstaltungen "Photovoltaik-Lösungen für Gewerbebetriebe" in Kooperation mit der Handwerkskammer bzw. der IHK statt. Außerdem bietet der BUND in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Biberach aufgrund der sehr hohen Nachfrage die Online-Veranstaltung "Die Sonne schickt uns keine Rechnung - eigenen Photovoltaik-Strom erzeugen" am 29. März erneut an. 

Wir sind sicher, dass unw-extra Ihnen auch diesmal interessante Neuigkeiten und Termine bringt.

Mit nachhaltigen Grüßen,
das unw-Redaktionsteam

---

Aktuelles aus dem PV-Netzwerk

Mehr Sonnenenergie im Südwesten ernten!

Förderprogramm „Netzdienliche Photovoltaik-Batteriespeicher“ wieder aufgelegt

Förderanträge rückwirkend für Maßnahmen ab 01. Januar 2021 möglich 

Minister Franz Untersteller: „Mit dem Programm ist es uns gelungen, den Ausbau der Photovoltaik und der Speicherkapazität im Land weiter voranzubringen. Diese Erfolgsgeschichte führen wir jetzt fort“ Das Umweltministerium hat das erfolgreiche Förderprogramm „Netzdienliche Photovoltaik-Batteriespeicher“ erneut aufgelegt. Damit können Batteriespeicher, die in Verbindung mit einer neuen Photovoltaik-Anlage installiert werden, wieder gefördert werden. Insgesamt stehen in den Jahren 2021 und 2022 Fördermittel …

Weiterlesen ...

---

Photovoltaik weiterdenken – Eigenstromnutzung im Unternehmen intelligent erhöhen

Die Guido Faßnacht GmbH aus Oberdischingen geht mit gutem Vorbild voran

Die Guido Faßnacht GmbH aus Oberdischingen hat seit 2010 und 2019 zwei Photovoltaik-Anlagen in Betrieb. Das Besondere hierbei ist, dass mit dem erzeugten Strom u.a. ein Stickstoffgenerator betrieben wird. Das heißt, mit Hilfe des Eigenstroms wird nicht nur die Fertigung betrieben sondern zusätzlich Stickstoff hergestellt, welcher anschließend in einem Hochdruckspeicher gespeichert wird. Die Guido Faßnacht GmbH ist ein Fertigungsbetrieb in der …

Weiterlesen ...

---

unw vor Ort: Julius Gaiser GmbH & Co. KG – neue PV-Anlage in Betrieb genommen

Informationsgespräch über PV-Anlage und E-Mobilitätskonzept 

Am 19. Februar 2021 besuchten die Vorstandsmitglieder Birgit Schäfer-Oelmayer und Kai Weinmüller das Mitgliedsunternehmen Gaiser zu einem Informationsgespräch über die neue PV-Anlage. An den Standorten in Ulm und Heidenheim werden jährlich ca. 100.000 kWh Strom umweltfreundlich erzeugt. Durch die Stromproduktion kann nun über die Hälfte des eigenen Bedarfs klimaneutral abgedeckt werden und ca. 70 Tonnen CO2 eingespart werden. Ergänzt wird …

Weiterlesen ...

---

Auf der Suche nach einem Oster-Geschenk mit Sinn?

Balkon-Solarmodul verschenken!

Wie wäre es, zu Ostern in eine Strompreisbremse zu investieren? Häh, was soll das denn sein? Einfach ein oder zwei Solarmodule an ein sonniges Plätzchen auf Balkon, Terrasse oder im Garten stellen oder hängen und bald einen Teil Ihres Strombedarfes selbst erzeugen. Eine ausführliche Checkliste finden Sie hier

Weiterlesen ...

---

Photovoltaik und Umweltschutz

Wie Sie durch Photovoltaik zum Klimaschutz beitragen

Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach leisten Sie einen aktiven und wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Denn wer Strom aus Sonnenenergie erzeugt und nutzt, produziert selbst kein CO2 und macht die Produktion aus klimaschädlichen, fossilen Brennstoffen wie Kohle zunehmend überflüssig. Auf diese Weise lässt sich der CO2-Ausstoß, eine der Hauptursachen für den Klimawandel, deutlich vermindern: 2019 wurden in Deutschland allein durch …

Weiterlesen ...

---

Agri-Photovoltaik: Ein Leitfaden für Deutschland

Chance für Landwirtschaft und Energiewende

Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme hat einen Leitfaden zur Doppel- und Parallelnutzung von Ackerflächen für die zusätzliche Solarstromerzeugung erstellt mit umfangreichen Informationen für Landwirte. Die Agri-Photovoltaik bietet große Möglichkeiten für Landwirtschaft und Klimaschutz. Die beiden Bundesministerinnen Anja Karliczek und Julia Klöckner unterstützen in ihrem Vorwort das vielversprechende Konzept der Kombination von landwirtschaftlicher Produktion und erneuerbarer Stromerzeugung auf der gleichen Fläche. …

Weiterlesen ...

---

Aktion für Kfz-Betriebe

Kostenfreie, neutrale und unverbindliche Beratung zum Thema Energie

Die Energieagentur Ulm und der Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschafts­entwicklung (unw) arbeiten in einem gemeinsamen Projekt Hand in Hand, um Autohäuser und Werkstätten im Raum Ulm und Alb-Donau-Kreis über das Thema Energie kostenfrei, neutral und unverbindlich zu informieren. Im Rahmen dieses Projektes bieten wir Beratungen und Informationsveranstaltungen an, die unter anderem die Themenfelder Energieeffizienz, Photovoltaikanlagen und Fördermöglichkeiten abdecken.Um herauszufinden, welche Themen von …

Weiterlesen ...

---
---

Notizen

Online-Innovationstour über die unw-Projekte am Eselsberg

Digitalisierung und Nachhaltigkeit – passt das zusammen?

Mit der virtuellen Innovationstour können spannende Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen und deren innovative Projekte aus der Wirtschaftsregion Ulm und Neu-Ulm entdeckt werden. Im Projektgebiet Eselsberg werden im Rahmen des digitalen Stadt-Projekts zukunftskommune@bw neuartige Wege und Lösungen für die Herausforderungen der Quartiersentwicklung von morgen erprobt. Der unw verantwortet in diesem Projekt die Bereiche Umwelt, Energie, Ver- und Entsorgung und setzt spannende Projekte …

Weiterlesen ...

---

Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU)

Ihre Ideen sind gefragt!

Mit dem Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) zeichnet das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit alle zwei Jahre Ideen aus, die im Bereich Klima- und Umweltschutz neue Wege aufzeigen. In sieben Kategorien werden innovative Technologien, Techniken, Verfahren, Prozesse, Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle für den Klima- und Umweltschutz ausgezeichnet. Mit dem IKU würdigen die Veranstalter das Engagement von Wirtschaft und Forschung …

Weiterlesen ...

---

Der Hackathon zur Bundestagswahl

Für deine Idee bis zu 100.000 Euro erhalten!

Vom 19.-21. März laden wir euch ein, Teil von Neustart:Klima zu werden. Ein Wochenende lang entwickeln hunderte Zukunftsgestalter:innen gemeinsam Ideen bis zur konkreten Projektskizze. Eine Jury wählt die wirkungsvollsten Projekte aus. Die Teams erhalten insgesamt bis zu 100.000 Euro und Unterstützung durch Profis bei der Umsetzung ihrer Pläne. Konkrete Idee im Kopf oder einfach nur neugierig geworden? Jetzt anmelden – und die …

Weiterlesen ...

---

Aktuelle Termine und Neuigkeiten finden sie unter:

https://www.ecogood.org/ulm/

---

Videotipp

Klimawandel: Was können wir tun - was weiß die Wissenschaft?

Zweiteilige WDR-Dokumentation

Der Klimawandel ist ein ernstes Problem. Aber was heißt das für uns? Wie schnell und wie radikal müssen wir handeln? Was kann der Einzelne beitragen? Und was weiß die Wissenschaft wirklich über den Klimawandel? Wie groß ist es tatsächlich? Die preisgekrönte Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim und Reporterin Caroline Wiemann wollen wissen: Wie groß ist das Klimaproblem tatsächlich? Wie weit reicht der Konsens …

Weiterlesen ...

---

Aus den Medien

15. März 2021 | Plant-for-the-Planet

SAT.1 Waldrekord-Woche

Ein Euro = Ein Baum 

SAT.1 setzt ein Zeichen die Umwelt und will das Bewusstsein über Nachhaltigkeit stärken. Der Startschuss der "SAT.1 Waldrekord-Woche" fällt im Frühjahr 2021: Vom 15. bis 19. März dreht sich im TV und auf den digitalen Kanälen alles um die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt & Klima. Das Highlight der "SAT.1 Waldrekord-Woche" ist die einzigartige Baumspenden-Aktion, die seit 1. März unter dem Motto 1 € = 1 Baum …

Weiterlesen ...

---

01. März 2021 | SÜDWEST PRESSE

Anfragen-Boom bei PV-Freiflächenanlagen

Kommunen müssen abwägen

Auch wenn die Einspeisevergütung nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) für Strom aus Photovoltaikanlagen seit Jahren sinkt: Insbesondere große Freiflächenanlagen rechnen sich noch immer. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach Grundstücken: Energiekonzerne werben sogar im Internet um landwirtschaftlich benachteiligte Flächen zum "lukrativen Solarparkbau". 

Weiterlesen ...

---

25. Februar 2021 | SÜDWEST PRESSE 

Werden nun große Parkplätze mit PV-Anlagen überdacht?

Klimaschutz in Ulm

Ulm muss noch viel tun, damit der CO2-Ausstoß pro Einwohner und Jahr massiv sinkt. Der neue Klimaschutzmanager Holger Kissner hat pfiffige Ideen, wie das gelingen könnte. Die Stadt verteilt schon mal Zuschüsse an Hausbesitzer. 

Weiterlesen ...

---

25. Februar 2021 | Agora Energiewende 

Klimaneutralität 2050: Was die Industrie jetzt von der Politik braucht

Ergebnis eines Dialogs mit Industrieunternehmen

Aktive Klimapolitik ist die Voraussetzung dafür, dass die deutsche Industrie wettbewerbsfähig bleibt, am Standort Deutschland investiert und klimaneutral wird. Im Austausch mit 17 Industrieunternehmen haben Agora Energiewende, die Stiftung 2° und Roland Berger zwölf Handlungsempfehlungen an die Politik verfasst.

Weiterlesen ...

---

Termine - Termine - Termine

Aus aktuellem Anlass sind gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg Veranstaltungen nicht oder nur eingeschränkt möglich. Daher finden viele Veranstaltungen online über unterschiedliche Konferenzsysteme statt. Details erhalten sie in der Regel nach Anmeldung.

Bitte informieren Sie sich über aktuelle Hinweise auch unter www.unw-ulm.de/termine

Fr 19. März 2021, 15:00 Uhr | Ulm | Münsterplatz 

FFF Ulm/Neu-Ulm: Globaler Klimastreiktag – #AlleFür1Komma5

Fahrraddemo im Rahmen einer 24-h-Aktion

Streikt mit uns und Menschen auf der ganzen Welt am nächsten globalen Klimastreiktag – denn wir sind #AlleFür1Komma5!Gleichzeitig sind auch Koalitionsverhandlungen in Baden-Württemberg. Von unseren Politiker:innen fordern wir #NoMoreEmptyPromises!

Weiterlesen ...

---

Fr 19. März 2021, 19:00 - 21:00 Uhr | Online

Onlinetraining "Systemisches Konsensieren" mit Sven Jung

Gemeinsam gute Entscheidungen treffen

Das systemische Konsensieren ist eine Methode, um in Gruppen und Organisationen zielgerichtet zu Lösungen zu kommen, die von allen Beteiligten getragen werden. Durch die besondere Vorgehensweise des Konsensierens werden vorhandene Konflikte systematisch zu Lösungen entwickelt und die bestmögliche Näherung an den Konsens erreicht. Ziel der kostenlosen Onlineveranstaltung ist es, Systemisches Konsensieren in Standardsituationen wirkungsvoll anzuwenden, häufige Fehlerquellen zu vermeiden und …

Weiterlesen ...

---

Di 23. März 2021, 16:00 - 18:00 Uhr | Online 

Kostenlose Photovoltaik-Schulung für Bauherren

Mit Unterstützung des Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e. V. konnte im WBZU ein Labor mit Photovoltaikanlagen und Speichern eingerichtet werden. Mit der installierten Visualisierung lässt sich das Zusammenspiel von erzeugtem Photovoltaik-Strom, der Speicherung in Batterien und die Nutzung in der Nacht sehr plastisch darstellen. Aufgrund der Förderung kann die Schulung derzeit kostenfrei angeboten werden. Die Schulung dauert ca. 2 Stunden. …

Weiterlesen ...

---

Di 23. März 2021, 19:00 - 21:30 Uhr | Online 

Hat Ihre Bank eine saubere Weste? Und ist Ihr Geld nachhaltig angelegt?

Online-Seminar zu ökologisch- und sozialverträglichen Geldanlagen

Nahezu jede*r in Deutschland hat ein Girokonto und viele haben - trotz oder sogar dank der Coronakrise - Reserven auf dem Konto, in Fonds, Aktien sowie Versicherungen. Insgesamt betrug das Geldvermögen privater Haushalt im Jahr 2020 rund 6,4 Billionen Euro. Immer mehr Anleger*innen wollen angesichts der Klima- und der Biodiversitätskrise sowie der gravierenden, globalen Ungerechtigkeit wissen, was ihr Geld macht, worin …

Weiterlesen ...

---

Mi 24. März 2021, 18:30 - 19:15 Uhr | Online

Elektromobilität – Gas geben mit Strom

Elektroautos sind mittlerweile keine Zukunftsmusik mehr. Sie sind fester Bestandteil unseres Alltags und der Energiewende. Wir stellen Ihnen verschiedene Ladekonzepte und Förderprogramme sowie die aktuellen Entwicklungen und Trends zu diesem Thema vor. Individuelle Fragen beantworten die Referentin der Regionalen Energieagentur und ein Experte der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm gerne im Anschluss an den Vortrag. 

Weiterlesen ...

---

Fr 26. März 2021, 15:00 - 16:30 | Online 

Photovoltaik-Lösungen für Gewerbebetriebe

Veranstaltungen der Handwerks­kammer Ulm im Rahmen des PV-Netzwerks Donau-Iller

Verlässliche Einspeisevergütung, sinkende Modulkosten – für Eigenheimbesitzer ist die Investition in eine PV-Anlage rentabel. Doch gilt dies auch für Gewerbe und Industrie? Gerade für Gewerbetreibende ist der günstige Photovoltaikstrom eine sinnvolle Lösung. Eine effizient arbeitende Photovoltaikanlage lässt sich heute auf fast jedem Dach installieren oder man überdacht Parkplatzflächen damit. Und da die Preise für Solarmodule in den letzten Jahren kontinuierlich und …

Weiterlesen ...

---

Sa 27. März 2021, 10:00 - 16:30 Uhr | Online 

Virtuelles RENN.süd-Forum

Für Initiativen rund um nachhaltiges Leben

2021 sind sie wieder da - mit dem länderübergreifenden RENN.süd-Forum. Das Forum bietet die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und gegenseitigem Lernen rund um das Thema "Nachhaltig leben". In einem virtuellen Plenum wird in der Keynote "Im Leitprinzip Nachhaltigkeit liegt die Chance der Digitalisierung” von Felix Sühlmann-Faul auf die Frage eingegangen, wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammenpassen. Anschließend besteht in einem Wandelplenum die Chance, …

Weiterlesen ...

---

Mo 29. März 2021, 19:00 - 20:30 Uhr | Online

Die Sonne schickt uns keine Rechnung – eigenen Photovoltaik-Strom erzeugen

Online-Veranstaltung mit Michael Maucher, Energieagentur Biberach

Die Sonne stellt uns täglich ein riesiges Energiepotential zur Verfügung, das noch viel zu wenig genutzt wird. Abgesehen davon, dass der Umstieg auf Erneuerbare alternativlos ist, lohnt es sich für jeden Einzelnen wegen rasant gefallener Preise für Photovoltaik-Anlagen nach wie vor, auf eigenen Dachflächen Strom zu erzeugen. Mit einer Photovoltaik-Anlage können Sie Ihren eigenen Strom vom Dach erzeugen. Um den Sonnenstrom …

Weiterlesen ...

---

Mi 31. März 2021, 18:00 - 19:30 Uhr | Online 

Mein Haus für die Zukunft fit machen: Wann, wenn nicht jetzt?

Online-Seminar für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer

Die kostenfreie Info-Veranstaltung von Zukunft Altbau richtet sich an Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer, die ihre Immobile zukunftsfähig machen wollen. In Zeiten von Niedrigzinsen sind langfristige attraktive Geldanlagen rar. Eine sinnvolle Investitionsmöglichkeit ist die Modernisierung von bestehenden Gebäuden. Durch energetische Sanierungsmaßnahmen steigt der Wert der Immobilie, der Wohnkomfort verbessert sich und gleichzeitig werden das Klima und der Geldbeutel geschont. Denn spätestens mit dem Einstieg in …

Weiterlesen ...

---

Mi 07. April 2021, 18:00 - 19:30 Uhr | Online 

Die Sonne schickt uns keine Rechnung – eigenen Photovoltaik-Strom erzeugen

Online-Veranstaltung mit Michael Maucher, Energieagentur Biberach

Die Sonne stellt uns täglich ein riesiges Energiepotential zur Verfügung, das noch viel zu wenig genutzt wird. Abgesehen davon, dass der Umstieg auf Erneuerbare alternativlos ist, lohnt es sich für jeden Einzelnen wegen rasant gefallener Preise für Photovoltaik-Anlagen nach wie vor, auf eigenen Dachflächen Strom zu erzeugen. Mit einer Photovoltaik-Anlage können Sie Ihren eigenen Strom vom Dach erzeugen. Um den Sonnenstrom …

Weiterlesen ...

---

 Do 15. April 2021, 16:30 - 18 Uhr | Stifterweg 98

Geführter Stadtteilspaziergang am Eselsberg

Dauer: 1,5 Stunden Länge: ca. 2 km Start und Ende: Quartierszentrale, Stifterweg 98 Stationen: - Urban Gardening: Autarkes Hochbeet vor der Quartierszentrale, - Essbare Stadt: Mundraub-Bäume, Fort unterer Eselsberg / Grüngürtel, - Balkon-Photovoltaik: Trollingerweg 33, - Luft- und Klimasensoren am Eselsberg. Der Stadtteilspaziergang wird geführt von: Kai Weinmüller, vom Ulmer Intitiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e.V. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Weiterlesen ...

---

Mi 21. April 2021, 15:00 - 17:00 Uhr | Online 

Photovoltaiklösungen für Gewerbetreibende 

Veranstaltungen der IHK Ulm im Rahmen des PV-Netzwerks Donau-Iller

Im vergangenen Dezember hat der Bundestag die Novellierung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes zum 1. Januar 2021 (EEG 2021) beschlossen. Welche Neuerungen ergeben sich daraus? Was sollten Sie bei der Errichtung und dem Betrieb von Neuanlagen beachten? Wie können Sie die Eigenversorgung weiter durch angrenzende Bereiche wie Speicherung, Elektromobilität, Heizung, Kühlung, etc. erhöhen? Wie sind hierfür die Bedingungen bzw. welche Fördermöglichkeiten gibt es? …

Weiterlesen ...

---

Immer auf dem Laufenden

Sollten Sie Interesse an einer schnelleren Information über unsere Neuigkeiten und Termine haben, so können Sie über den Link in der Fußzeile auch ein Wochenabonnement wählen. Sie erhalten dann jeweils montags eine automatische Übersicht über die in der letzten Woche auf unserer Website unw-ulm.de veröffentlichten Beiträge.

Oder Sie folgen uns über untenstehenden Link auf Twitter. Wenn wir aktuelle Informationen oder Veranstaltungshinweise auf unserer Webseite veröffentlichen, versenden wir auch einen Tweet. - So bleiben Sie stets informiert.

---

Sofern Sie mit unserer aktuellen Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, sich über den unten angegebenen Link aus unserer Verteilerliste auszutragen. Sie erhalten dann keine weiteren Informationen mehr aus unserem Netzwerk.