Notizen

Kleine Meldungen aus unserem Netzwerk

Juli 2019

Pro und Contra Solarpark

Rechtenstein diskutiert über die Umwandlung von landwirtschaftlicher Fläche
In einer Informationsveranstaltung am 2. Juli 2019 konnten sich BürgerInnen der Gemeinde Rechtenstein mit dem Für und Wider eines geplanten Solarparks auseinandersetzen. Auf einem bisher für den Ackerbau genutzten Grundstück plante…
Juli 2019

Bürger*innen auf der Suche nach einer nachhaltigen Wirtschaftsweise

Lebhafte Diskussion im Gemeindesaal St. Georg um Nachhaltigkeitsziele
Der in den jüngsten Wahlen deutlich gewordene Wunsch nach einer umweltgerechten und nachhaltigen Lebensweise zeigte sich im Andrang und im Inhalt der Diskussionen des Bürger*innen-Dialogs der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung am Montag, den…
Juli 2019

48h für besseren Klimaschutz

Vorbeischauen und mitmachen!
Am 12. Juli 2019 startet die #48hforclimate-Aktion der Fridays for Future Bewegung in Ulm.An diesem Freitrag bleibt es nicht bei der bereits bekannten Klimademonstration. Anschließend starten um 14 Uhr viele…
Juli 2019

Solarstrom für 20 Millionen Deutsche

66 % der PV-Betreiber erzeugen mehr Strom, als sie verbrauchen
Ergebnisse einer E.ON-Berechnung zeigen, dass bereits heute 66 % der Photovoltaik-Betreiber mehr Strom erzeugen, als sie über das ganze Jahr verbrauchen. Auf Deutschland hochgerechnet wären das mehr als 20 Millionen…
Juni 2019

Arbeitsplätze durch Erneuerbare Energien

Vorteile des Energiewandels
Im Jahr 2018 waren weltweit 11 Millionen Menschen in den Bereichen der erneuerbare Energien beschäftigt.  Im Vergleich dazu lag die Anzahl an Arbeitsplätzen im Vorjahr noch bei 10,3 Millionen. Ausschlaggebend…
Juni 2019

News der United Nations

Klare Signale zum Klima-Notstand
UN Climate Change Generalsekretärin Patricia Espinosa sendete bei der Pressekonferenz am 18.06.2019 in Bonn klare Signale anlässlich des Subsidiary Body for Scientific and Technological Advice (SBSTA)-Treffens:Es handelt sich im wahrsten…
Juni 2019

Klimaneutrale Veranstaltungen: Einfacher als gedacht!

Neue Broschüre mit Tipps für Organisatoren
120.000 Kilowattstunden Strom verbraucht ein Festival – das wäre ausreichend für die Versorgung einer Kleinstadt. Und selbst bei kleineren Veranstaltungen produziert ein Besucher durchschnittlich noch zwei Kilo Müll. Sein CO2-Fußabdruck…
Juni 2019

Erstes Fazit der Bürgerbeteiligung zum Klimaschutz in BW

Beteiligen Sie sich noch bis Ende Juni am Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept (IEKK)
Umweltminister Franz Untersteller freut sich über die gute Resonanz im Rahmen der Bürgerbeteiligung zur Weiterentwicklung des Maßnahmenkatalogs der Landesregierung zum Klimaschutz. In den ersten drei Wochen sind über 1.800 Kommentare…