Gesprächsreihe der Plattform EE BW zur Bundestagswahl

Die Bundestagswahl am 26. September nähert sich rasch, und wir möchten Ihnen die Gelegenheit bieten, sich mit den Plänen von SPD, der Linken, CDU, den Grünen und FDP zur künftigen Energie- und Klimapolitik auseinander zu setzen. Wir laden Sie herzlich ein zu einer digitalen Gesprächsreihe mit Bundestags-Kandidatinnen aus Baden-Württemberg über die Ideen und konkreten Ansätze ihrer [..]


Schnellere Erwärmung, extremere Wetter

Der Klimawandel kommt noch schneller als befürchtet, und die Folgen sind schon deutlich sichtbar. Der neue Bericht des Weltklimarates lässt keinen Zweifel an dieser Erkenntnis – und wer dafür verantwortlich ist.  Den Artikel von tagesschau.de weiterlesen …  


IPCC: Dieses Jahrzehnt ist entscheidend

Seit dem ersten Bericht des Weltklimarats IPCC vor 30 Jahren ist klar, dass die Menschheit die Erde aufheizt und die CO2-Emissionen auf null sinken müssen. Doch sie sind weiter gestiegen und müssen nun umso schneller fallen – um die Hälfte in zehn Jahren, sagt der neue Bericht, der heute erschienen ist.  Den Artikel der klimareporter° [..]


Deutschland 2050 – wie der Klimawandel unser Leben verändern wird

Aprikosen aus Hamburg, Kühlräume für Berlin und Hochleistungskühe im Hitzestress. Spätestens die Hitzesommer 2018 und 2019 sowie die auch 2020 anhaltende Trockenheit haben es deutlich gemacht: Der menschengemachte Klimawandel ist keine Bedrohung für die ferne Zukunft ferner Länder, der Klimawandel findet statt – hier und jetzt. Doch welche konkreten Auswirkungen wird er auf unser aller [..]


Existenzielle Bedrohung

Irreversible Auswirkungen auf Menschen und ökologische System drohen bereits, wenn die Erde sich um mehr als 1,5 Grad erhitzt, warnt der Weltklimarat im noch unveröffentlichten neuen Bericht. Zusammenbrechende Ökosysteme, mehr Dürren, Hunger und Krankheiten sind Folgen, auf die sich die Menschheit einstellen muss.  Den Artikel der klimareporter° weiterlesen …  


#klimaretten ‒ Jetzt Politik und Leben ändern

Die Klimakrise ist da, auch schon in Deutschland zu spüren, und endlich kommt Bewegung in die satte und träge Gesellschaft. Fridays for Future sei Dank. Aber wie kann die Klimaerhitzung gestoppt werden? Ein radikaler ökologischer und zugleich sozialverträglicher Strukturwandel ist nötig – im Energiesektor, bei der Mobilität, bei Landwirtschaft und Ernährung, und im Gebäudebereich. Verhalten [..]


Wenden bitte!

Die Energiewende, die Mobilitäts- und Rohstoffwende – der Wandel hin zu einem nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsstil ist in vollem Gange. Er muss zügig und konsequent erfolgen, wollen wir die natürliche Tragfähigkeit unserer planetaren Grenzen nicht gefährden. Im Podcast „Wenden bitte!“ des Öko-Instituts beschreiben wir für solche „Wenden“ und weitere drängende Umweltthemen, wie gangbare Wege beschritten [..]


KLIMA° vor acht

Das Ziel von KLIMA° vor acht ist es, Fernsehsender zu überzeugen, wissenschaftlich fundierte Klimaberichterstattung zu produzieren, die täglich zur besten Sendezeit ausgestrahlt wird und so viele Zuschauer wie möglich erreicht.  Von der immer weiter fortschreitenden Klimakrise sind immer mehr Menschen direkt betroffen. Seit gut einem Jahr können wir beobachten, wie schnell die Sender der ARD auf die [..]


SAT.1 Waldrekord-Woche

SAT.1 setzt ein Zeichen die Umwelt und will das Bewusstsein über Nachhaltigkeit stärken. Der Startschuss der “SAT.1 Waldrekord-Woche” fällt im Frühjahr 2021: Vom 15. bis 19. März dreht sich im TV und auf den digitalen Kanälen alles um die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt & Klima. Das Highlight der “SAT.1 Waldrekord-Woche” ist die einzigartige Baumspenden-Aktion, die seit 1. [..]


Photovoltaik und Umweltschutz

Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach leisten Sie einen aktiven und wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Denn wer Strom aus Sonnenenergie erzeugt und nutzt, produziert selbst kein CO2 und macht die Produktion aus klimaschädlichen, fossilen Brennstoffen wie Kohle zunehmend überflüssig. Auf diese Weise lässt sich der CO2-Ausstoß, eine der Hauptursachen für den Klimawandel, deutlich vermindern: 2019 [..]