22. November 2017
09:30 Uhr

Fachtagung Herbstforum Altbau

Im Fokus des diesjährigen Herbstforums Altbau steht neben der optimalen energetischen Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden die Nachhaltigkeit von Gebäuden, Konzepten und Unternehmen. Die Fachtagung findet am 22. November 2017 in Stuttgart statt. Seien Sie dabei – die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg lädt Sie herzlich ein.

Mehr als 400 Gebäudeenergieberater, Handwerker, Architekten, Ingenieure sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Kommunen und Verbänden werden erwartet. Am Tagungsprogramm wirken Experten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum mit. Sie referieren und diskutieren mit Ihnen, wie Wohn- und Verwaltungsgebäude bestmöglich energetisch saniert werden können.

Motivierende Ansätze aus dem privaten Wohnungssektor zeigen innovative Projektbeispiele aus Deutschland und Österreich. Erfolgsrezepte zum nachhaltigen kommunalen Gebäudebestand werden vom Energiemanagement der Stadt Frankfurt am Main vorgestellt, genauso wie ein Verwaltungsgebäude als Plusenergie-Sanierung aus der Schweiz. Der Umweltminister des Landes, Franz Untersteller, spricht zwei Monate nach der Bundestagswahl über aktuelle Energie- und Klimapolitik in Bund und Land. Den Blick weit über den Tellerrand hinaus bietet die Nachhaltigkeitsexpertin der Firma VAUDE: Ganzheitliche, wirtschaftliche Erfolge gehen mit hohen sozialen und nachhaltigen Standards Hand in Hand.

Und wer Ronny Meyer noch nicht kennt, hat jetzt die Chance, dies zu ändern. Experte und Entertainer zugleich, wird er inhaltlich motivierend zur Auffrischung des Herbstforums Altbau beitragen.

Alle Informationen entnehmen Sie bitte der Website und melden sich dort am besten gleich heute zum Herbstforum Altbau an.

Sparkassenakademie
Pariser Platz 3 A
70173 Stuttgart