05. Februar 2018
20:30 Uhr

„Dirty Profits oder Fair Finance?“

mit Agnes Dieckmann, urgewald-Referentin

divest ulm! lädt in Kooperation mit der Volkshochschule Ulm ein zum Vortrag über den erfolgreichen Divestment-Ansatz

„Dirty Profits oder Fair Finance?“Divestment-Vortrag am 05.02.2018 im Club Orange der Ulmer Volkshochschule

Als Divestment bezeichnet man eine Bewegung, die den moralisch fragwürdigen bzw. umweltschädlichen Umgang mit Geld – vom Großprojekt bis zum Privatkonto – stoppen will. Agnes Dieckmann berichtet über den Divestment-Ansatz von urgewald in der Kohle-, Atom- und Rüstungsindustrie und zeigt erfolgreiche Beispiele sowie Handlungsmöglichkeiten für jede/n Einzelne/n. urgewald ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 1992 für Umweltschutz und Menschenrechte einsetzt. urgewald schaut Banken und Konzernen auf die Finger, deren Aktivitäten Menschen und Umwelt schaden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ort

vh Ulm ‒ Club Orange

Eintritt: frei

Spenden erwünscht

vh Ulm
Kornhausplatz 5
89073 Ulm