Luftqualitätsmessung

Wissen über lokale Luft-/Klimadaten aufbauen

Hat sich das Klima vor Ort messbar verändert? Mit Sensoren legen wir die Basis für eigene Messreihen.

Aktuelles

Sensorbox im Büro: Wir haben die senseBox (Messgerät für Luftdruck, Temperatur, UV-Strahlung und Feinstaubpartikel ) vom Ausstellungsraum m25 bei uns im Büro aufgebaut. Das „LoRa Demonstration unw“ zeigt nun in Echtzeit die aktuellen Messdaten aus unserem Büro.

Hier geht es zu den Live-Messdaten aus unserem Büro in der Ulmer Innenstadt.

Projektbeschreibung

Mit Sensoren wird die Luftqualität in Kleingärten u. an anderen Stellen im Quartier gemessen, um dadurch den Zusammenhang von Klima und Verkehrsbelastung besser zu verstehen und daraus geeignete Maßnahmen für zukünftige Steuerungskonzepte zu entwickeln. Grundlegende Umweltparameter sollen in kurzen Intervallen in Echtzeit gemessen und zur Auswertung für forschende und wissenschaftliche Institute zur Verfügung gestellt werden. So könnten Umweltdaten direkt steuernd in den städtischen Verkehrsrechner einfließen. Fachleute helfen uns, diese Daten zu verstehen.

Hier geht es zum Projekt-Steckbrief